Die Schönheit des Jersbeker Barockgartens

0

Ahrensburg (bz). In der Remise, Lübecker Straße 8, gibt es am Donnerstag, 27. März 2013, 19.30 Uhr, einen Vortrag von Helmuth Peets. Er referiert über den Jersbeker Barockgarten. Veranstalter ist das Kulturzentrum Marstall.

Ausgehend von einem zeitgenössischen Bericht über den Jersbeker Park vermittelt Helmuth Peets anhand alter Stiche und neuer Lichtbilder einen Eindruck von der Schönheit des Jersbeker Barockgartens und den Beziehungen, die es zwischen Jersbek und anderen adligen Gütern in Holstein gab, bis hin zu den „Erbsen aus Jersbek“. Dabei gilt das Interesse neben dem kulturellen Leben vor allem auch der Gutsarchitektur einschließlich der Torhäuser und Wirtschaftsgebäude, die gemeinsam mit dem Herrenhaus die barocke Form des Gutshofes ausmachten.

Eintrittskarten sind an der Abendkasse zum Preis von  fünf Euro erhältlich.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren