Klara und Felix vom ATSV punkten beim Judo-Wettkampf

0

Ahrensburg (bz/pm). Nach langer Zeit vertraten wieder einmal zwei Judoka die Farben des Ahrensburger TSV bei einem Turnier. Die Geschwister Klara und Felix Vogel gingen beim Kuschelturnier in Neumünster an den Start.

Judoka Klara und Felix traten beim "Kuschelturnier" in Neumünster an. Foto:pm

Judoka Klara und Felix traten beim „Kuschelturnier“ in Neumünster an. Foto:pm

Dieses besondere Turnier wird für alle Judoka im Alter von sechs bis acht  Jahren angeboten, die maximal mit dem gelben Gürtel graduiert sind. Es hat nicht den Charakter einer Meisterschaft, sondern es bietet den jüngsten Judo-Kids die Gelegenheit zum spielerischen Wettstreiten. Voraussetzung zur Teilnahme ist die altersgemäße Beherrschung der Falltechniken und mindestens eines Wurfes sowie einer Haltetechnik.

Für Beide war es der erste Start bei einem Turnier und sie konnten mit ihren Wurf- und Haltetechniken in ihren jeweils vier Kämpfen des Öfteren „punkten“.

Nach den Kämpfen bekamen Klara und Felix jeweils eine Urkunde und ein Kuscheltier. Und beide waren sich einig: „Beim nächsten Turnier sind wir wieder mit dabei.“

 

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren