Mitgliederzuwachs: ATSV-Schwimmabteilung legt um 15,7 Prozent zu

0

Ahrensburg (bz/pm). Der Schwimm-Abteilungsleiter des ATSV, Hans-Jürgen Bendfeldt, konnte jetzt auf der Jahres-Versammlung eine positive Bilanz ziehen: Sie Mitgliederzahl – besonders bei den Erwachsenen – stieg gegenüber 2012 um 15,7 Prozent an. Die Auslastung der Trainingsgruppen ist gut und das Angebot von Wassersport ist breitgefächert. Angeboten werden durch qualifizierte Übungsleiter Aquajogging, Wassergymnastik, Wasserball, Schwimmkurse für Kinder und Erwachsene, Wettkampf-, Jugend- und Seniorenschwimmen.

Die so erfolgreiche Schwimmstaffel des ATSV nahm sogar an den Deutschen Meisterschaften teil.

Glückwünsche für die so erfolgreiche Schwimmstaffel des ATSV, die an den Deutschen Meisterschaften teilnahm: Bernhard Telemann stellvetretender Abteilungs-Leiter, Janine Petersson, Trainerin, Alina Czorny, Laura Bendfeldt, Selin Wendt und Abteilungsleiter Hans-Jürgen Bendfeldt (von links).

Die sportliche Entwicklung in 2013 geht kontinuierlich aufwärts: Wettkämpfer starteten in Berlin, Wuppertal, Kiel, Hannover sowie im ganzen Norddeutschen Raum an 27 Wettbewerben. Erstmals konnte die Schwimmabteilung an den Deutschen Meisterschaften in Wuppertal mit einer Frauenstaffel teilnehmen, die den hervorragenden 39. Platz in 4x50m Lagen erreichte. Alina Czorny, Laura Bendfeldt, Selin Wendt und Lisa Schleiwies sowie ihre Trainerin Janine Petersson wurden dafür geehrt. Auch bei den Landesmeisterschaften in Kiel war das Frauenquartett erfolgreich mit zwei Landesmeistertiteln und mehreren Platzierungen unter den ersten drei.

Engagement der Eltern

Aktuell stehen der Abteilung 24 Kampfrichter zur Verfügung, davon sind 14 Eltern von Wettkampfschwimmern. Bendfeldt würdigte besonders das Engagement der Eltern, ohne deren Hilfe Wettkämpfe in diesem Umfang nicht möglich wären.

Gratulation Yvonne Krohn-Wolter zur 2. Technischen Leiterin durch Hans-Jürgen Bendfeldt.

Gratulation Yvonne Krohn-Wolter zur 2. Technischen Leiterin durch Hans-Jürgen Bendfeldt.

Landesliga Schleswig-Holstein

Im Rahmen einer informellen Spielgemeinschaft nimmt die Herrenmannschaft der Wasserballer zurzeit am Spielbetrieb der Landesliga Schleswig-Holstein gemeinsam mit der Mannschaft des MTV Lübeck teil. Noch ist die Personaldecke für eine eigene Mannschaft nicht stark genug und die Integration Jugendlicher in die Herrenmannschaft wird fortgeführt. Die Jugendarbeit liegt Hans-Jürgen Kraft und Lars Einnolf weiterhin am Herzen. Sie gründeten eine Wasserball-AG für die Grundschule Am Reesenbüttel. Dort wird jeden Dienstag mit 15 Kindern der dritten und vierten Klassen im Wellen- becken des Badlantic trainiert.

Das Vorstandteam der ATSV-Schwimmabteilung. Fotos:ATSV

Das Vorstandteam der ATSV-Schwimmabteilung. Fotos:ATSV

Folgende Vorstände wurden von der Versammlung für zwei Jahre neu- oder wiedergewählt:
Abteilungsleitung: Hans-Joachim Bendfeldt, 2. Technische Leitung: Yvonne Krohn-Wolter, Pressewart: Johannes Gerstengarbe, Wasserballwart: Hans-Jürgen Kraft, 2. Kassenprüfer: Jörg Hoppe, Beisitzer: Stefan Runge und Nico Valentin, Festausschuss: Gernot Linde und Gisela Gerstengarbe. Geehrt wurde Karin Voss für ihre ehrenamtlichen Angebote für Erwachsenenschwimmkurse.

 

page1image19848

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren