Von Thorn bis Danzig – Studienreise der VHS mit Susanne Eickhoff, „gemeinsam aktiv reisen“

0

Ahrensburg (bz/pm). Im August bietet die erfahrene Reiseleiterin Susanne Eickhoff wieder eine Reise nach Polen an. Diesmal geht es in den Norden des Landes. Die meisten der auf dieser Reise besuchten Städte waren einst Hansestädte, die auf Gründungen des Deutschen Ordens zurückgehen.  Diese zehntägige geführte Gruppenreise findet statt vom 30. August bis 8. September 2014 und kostet pro Person im Doppelzimmer 1.096 Euro.

Die wunderschöne Hafenstadt Danzig ist ein Ziel der Polenreise. Foto:Eickhoff

Die wunderschöne Hafenstadt Danzig ist ein Ziel der Polenreise. Foto:Eickhoff

Die Reise beginnt in Thorn. Hier wurde 1231 die erste Burg der Kreuzritter errichtet. Wie Krakau und Warschau liegt auch Thorn an der Weichsel und wie Krakau gehört es zu den wenigen polnischen Städten, die den zweiten Weltkrieg nahezu unbeschadet überstanden haben.

Anmeldungen bei der VHS

Hauptsitz des Deutschen Ordens war die Marienburg. Wichtige Handelsstraßen trafen sich hier. Nach Norden führten sie in die großen Handelsstädte Danzig und über Elbing nach Königsberg, das heutige russische Kaliningrad. Der Reiseführer vor Ort ist gebürtiger Danziger und spricht sehr gut Deutsch. Anmeldungen nimmt die VHS unter der Kursnummer 142 11014 entgegen.

 

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren