Erste Freigewässeraktion der Saison: Die TSGA „tauchte an“

0

Ahrensburg (bz/pm). Alle waren zum Saisonstart am Oortkatener See in Bergedorf unterwegs: Am See die Rad-, die Motorrad- und die Motorrollerfahrer. Auf dem See die Optisegler und unter der Wasseroberfläche die Aktiven der Tauchsportgruppe Ahrensburg (TSGA).  Im Veranstaltungskalender war der Sonntag für das diesjährige „Antauchen“ verplant – den offiziellen Start in die Freigewässer-Tauchsaison.

Zehn Taucher der TSGA wagten sich jetzt bei sieben Grad Celsius in den Oortkatener See. Foto:TSGA

Zehn Taucher der TSGA wagten sich jetzt bei sieben Grad Celsius in den Oortkatener See. Foto:TSGA

Vierzehn , davon zehn Taucher, waren bei Sonnenschein und frischem Wind zum Tauchgewässer gekommen. Nach kurzer Einweisung in die Besonderheiten des Sees durch den 2. Vorsitzenden warfen sich die Taucher in ihren „guten Schwarzen“, den Nass- oder Trockentauchanzug. Bei einer Wassertemperatur von nur sieben Grad waren die Trockentaucher natürlich klar im Vorteil: Da sie auch im
Wasser im Anzug trocken und warm blieben, konnten sie ihren Tauchgang bis auf über eine Stunde ausdehnen. Die Nasstaucher (im Neoprenanzug wurden sie nass und kalt) mussten bereits nach etwa dreißig Minuten das Wasser wieder verlassen. Sie haben es nicht sehr bedauert, da die Sichtweiten nur zwischen einem Meter im oberflächennahen Bereich und etwa 30 Zentimetern in der Tiefe lagen.

Einige der Taucher hielten es eine ganze Stunde in dem kalten Wasser aus. Ftp:TSGA

Einige der Taucher hielten es eine ganze Stunde in dem kalten Wasser aus. Foto:TSGA

 Austausch von Eindrücken

Nach dem Tauchgang gab es natürlich noch einen ausgiebigen Austausch von Eindrücken von der ersten Freigewässeraktion der Saison. Wenn dann jeder Teilnehmer die Daten des Tauchabstiegs im Logbuch
seines oder seiner Partner mit Unterschrift bestätigt hatte, löste sich die Zusammenkunft langsam auf – nicht ohne an die nächsten Aktivitätenerinnert zu haben: Training im Hallenbad „badlantic“ jeden Freitag ab
20 Uhr sowie die große TSGA-Vereinsausfahrt zu Pfingsten nach Dänemark.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren