„Du arme Pute“: Tierrechteverein zeigt die Wahrheit über die Putenmast

0

Ahrensburg (ve/pm). Der Verein für Tierrechte präsentiert die Fotoausstellung „Du arme Pute“ im Foyer des Rathaus Ahrensburg. Die Ausstellung geht vom Freitag, 2. Mai 2014, bis zum Freitag, 30. Mai 2014.

Die Fotoausstellung „Du arme Pute“ zeigt die heute übliche industriell geprägte Putenmast mit „all‘ ihren hässlichen Begleiterscheinungen“, kündigt der Verein an. Puten seien zu Fleischlieferanten geworden: sie sollen in möglichst kurzer Zeit möglichst viel Fleisch produzieren, das möglichst billig ist. Die Tatsache, dass es sich um Lebewesen handelt, die elementare Bedürfnisse haben, wird ignoriert. „Dem Putenfleisch im Supermarkt sieht man diese Misshandlung (leider) nicht an“, betont der Verein, „die Ausstellung soll informieren und zum Nachdenken anregen. Sie zeigt auch artgerechte Putenhaltung, die aber leider sehr selten ist!“

Die Öffnungszeiten sind von Montag bis Donnerstag jeweils von 8 bis 18 Uhr, am Freitag von 8 bis 12 Uhr.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren