Watoto Turnier 2014: 37 Mannschaften legen Körbe

0

Ahrensburg (bz). Noch zwei Tage bis zum Start des 36. Watoto-Turnieres: Der ATSV richtet erneut das große Basketball-Wohltätigkeitsturnmier aus. Es findet am Wochenende 11. und 12 Mai 2014 statt. 37 Mannschaften nehmen teil. Gespielt wird in zwei Hallen.

36watoto-turnier_smallSeit Mai 2005 unterstützen die ATSV-Basketballer das Schulprojekt des gemeinnützigen Vereins Watoto in Ukunda (Kenia). Die Basketballabteilung hat dabei die Patenschaft für den heute 17-Jährigen Brian Njuguna übernommen und ermöglicht ihm so, für den für unsere Verhältnisse vergleichsweise geringen Jahresbetrag von € 990,-, einen in Kenia nicht selbstverständlichen Schulbesuch, der Basis einer reellen Zukunftsperspektive für sich und seine Familie sein soll.Es wird auch dieses Jahr wieder ein riesiges Turnier. Allein zum Grillen haben sich über 400 Teilnehmerinnen und -teilnehmer angemeldet. Da geht es um die Wurst.

Ein paar Daten und Fakten:

Es nehmen insgesamt 37 Mannschaften aus folgenden norddeutschen Sportvereinen teil: TuS Nortorf, TSV Reinbek, Lübecker TS, BBC Rendsburg, RSV Eintracht Stahnsdorf, Bramfelder SV, Harbug Hitfeld, SC Rist Wedel, Berlin Baskets, VfB Hermsdorf Berlin, TuS Lichterfelde Berlin, Alba Berlin, BIG Gotha, RW Sutthausen.
Gespielt wird in folgenden Altersklassen: weibliche U 11 (Jahrgang. 2003 und jünger) und weibliche U13 (Jahrgang 2001 und jünger). Männlich: U10 (Jahrgang 2004 und jünger) sowie U12 (Jahrgang 2002 und jünger).
Bisher haben sich 366 Spielerinnen und Spieler angemeldet.

Gespielt wird in der Sporthalle der Kreisberufsschule (KBS), Herrmann-Löns-Str. 38 und in der Sporthalle des Schulzentrum Am Heimgarten, Reesenbüttler Redder 4–10 in Ahrensburg. Die Mädchenteams spielen in der KBS-Halle und die Jungenteams in der Heimgartenhalle.
Über begeisterte Zuschauer freuen sich alle Beteiligten, steigert lauter Applaus doch ungemein die Motivation

 

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren