Gospelchor singt Misa de Solidaridad von Thomas Gabriel

0

Ahrensburg (ve/pm). Der vierte Sonntag nach Ostern hat den lateinischen Namen „Kantate“ („Singet“) und wird in der Schloßkirche immer in besonderer Weise musikalisch gestaltet. Diesmal im Gottesdienst am kommenden Sonntag, 18. Mai 2014, um 11 Uhr, singt der Gospelchor die „Misa Boliviana de Solidaridad“ von Thomas Gabriel.

Der Gospelchor der Schloßkirche Ahrensburg unter der Leitung von Ulrich Fornoff (vordere Reihe Mitte). Foto:©Krätzig

Der Gospelchor der Schloßkirche Ahrensburg unter der Leitung von Ulrich Fornoff (vordere Reihe Mitte).
Foto:©Krätzig

Die „Misa Boliviana de Solidaridad“ ist eine mitreißende und bewegende Musik, die lateinamerikanische und europäische Tradition verbindet. Auch die Gemeindelieder dieses Gottesdienstes haben einen Bezug zu Lateinamerika.

Der Gospelchor wird begleitet von Kerstin Garthe und Clara Mohr (Flöten), Joschka Wiebusch (Gitarre) und Sven Klammer (Piano). Die musikalische Leitung hat Kantor Ulrich Fornoff. Die Predigt hält Pastorin Angelika Weißmann.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren