Ahrensburger Musiknacht: Heute ist Musik in der ganzen Stadt

0

Ahrensburg (bz/pm). Sie ist der TopAct der Musiknacht Ahrensburg am 17. Mai 2014: Inga Rumpf. Und zwar mit ihrer neuen Band, den Musikern der Band BAP. Doch sie wird nicht die einzige sein, die die Ahrensburger Musiknacht, die größte Livemusik-Veranstaltung im Kreis Stormarn, wieder zu einer besonderen Nacht werden lassen. Die  Veranstalterin Felizitas Thunecke hat mit 24 Bands und knapp 100 Musikern wieder ein breites Musikangebot zusammengestellt.

Sie sonder der TopAct auf der Ahrensburger Musiknacht: Inga Rumpf und ihre neue Band. Foto:pm

Sie sonder der TopAct auf der Ahrensburger Musiknacht: Inga Rumpf und ihre neue Band. Foto:pm

Abi Wallenstein ist dabei, Günther Brackmann mit Reiner Regel, die Stimulators und Georg Schroeter & Marc Breitfelder. Gottfried Böttger spielt zusammen mit der Jazzcombo der Stormarnschule und Elizabeth Lee und Bet Williams spielen in der Haspa.

Hier geht’s direkt zur Musiknacht … und hier gibt’s die Tickets!

Der Nachwuchs, die Newcomer stellen wie immer ihr  Können bei der Sparkasse Holstein unter Beweis, dort trifft man die Sieger des Online-Votings, Hannah Mattwig und Trying Empire, der vor den Wake Woods auftreten. Marvin Brooks, Modern Earl und Opportunity stehen für Rap, Texas Rock und Weltmusik. Goodwill Intent und Pfefferminz präsentieren deutsche Texte, die einen ihre eigenen und die andern sind bekannt als die Marius Müller Westernhagen Coverband.

17 verschiedene Locations

Gespielt wird an 17 verschiedenen Locations, von den Seniorenheimen, über Holzland Wulf, Betten Bubert, Ramrob, Jacques Weindepot, den Sparkassen bis hin zu den Hotels, um nur einige zu nennen. Los geht’s um 16 Uhr im Rosenhof, die offizielle Eröffnung bei Holzland Wulf ist um 18 Uhr mit Inga Rumpf und das Ende ist offen. Wenn Musiknacht ist gehen die Lichter im Park Hotel lange nicht aus. Dort wird nach allen Konzerten noch bis in die frühen Morgenstunden gejamt, gebluest und gerockt. Nicht selten findet man Musiker von bis zu acht verschiedenen Bands zusammen auf der Bühne.

Die Musiknacht ist ein echtes Highlight der Stadt und lockt jedes Jahr bis zu 2000 Besucher auf die Beine.

Pop an Bankschaltern

Sie zeigt, dass das Zusammenspiel zwischen den Unternehmen und Locations in der Stadt funktioniere. Das sehen auch die Inhaber der Geschäfte und Firmen so, die zur Musikbühne werden. Blues, jazz, Rock, Funk, Soul und Pop an Bankschaltern, Supermarkt-Regalen oder im kleinen Friseurgeschäft um die Ecke bilden den Charme der Musiknacht.

Ein besonderes Angebot zur Musiknacht bietet der Shuttle-Service von Mercedes Mühle. Das Autohaus ist mit seinen Fahrzeugen ab 19 Uhr bei Holzland Wulf im Einsatz. Die Fahrzeuge sind als Shuttleservice beklebt und zu erkennen. Jeder kann sie nutzen um von einer Location zur anderen zu kommen, auch auf zuwinken können die Fahrzeuge in der Stadt angehalten werden, um bequem zur nächsten Location zu kommen.

Noch gibt es Karten zum Preis von 25 Euro an den bekannten Vorverkaufstellen und den Locations, an der Abendkasse für 30 Euro.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren