Die „Eichen-Kids“ sind da! – Die AWO-Kindertagesstätte Eichenweg hat einen Förderverein

0

Bargteheide (bz/pm). Die „Eichen-Kids“ sind da! – Die AWO-Kindertagesstätte Eichenweg in Bargteheide hat einen Förderverein Wieso ein Förderverein? Diese Frage war für die 11 Gründungsmitglieder schnell beantwortet. Nach dem die Idee geboren war, „Zukunft für Kinder mitzugestalten“, bildete sich schnell eine breite Zustimmung in der Elternschaft, dem Kita -Team und der Kita-Leitung.

 Die Gründungsmitglieder des Fördervereins Eichenkids. Foto:AWO

Die Gründungsmitglieder des Fördervereins Eichenkids. Foto:AWO

Am 30. April 2014 fand bereits die 1. Mitgliederversammlung statt. Dabei wurde Daniela Rein als 1. Vorsitzende, Reinhard Rann als stellvertretender Vorsitzender und Claudia Korn als Kassenfrau, verantwortlich für die Finanzen, gewählt.

Nachhaltig unterstützen

Der Förderverein hat sich zum Ziel gesetzt, gemeinsam neben dem Träger – der Arbeiterwohlfahrt Soziale Dienstleistungen GmbH- und der Elternvertretung als dritte starke Säule die qualifizierte, pädagogische Arbeit des engagierten Kita-Teams nachhaltig zu unterstützen.
Gleichermaßen ist es Ziel des Fördervereins, die Interessen und Wünsche der „Eichen-Kids“ aktiv zu unterstützen und zu fördern. Dort wo Handlungsbedarf besteht, will sich der Förderverein aktiv einbringen. Nicht zuletzt hat sich der Förderverein aber auch zum Ziel gesetzt, über Spendengelder finanzielle Grundlagen bei Neu- oder Ersatzausstattungen zu schaffen.

Die ersten Aktionen und Aktivitäten in Abstimmung mit dem Kita-Team stehen bereits fest. Unter der Schirmherrschaft der 1. Vorsitzenden, Daniela Rein, wird der Förderverein gemeinsam mit Bargteheides Stadtorchester die Aktion „Musikinstrumente und Klangwelten“ organisieren. Dort werden die Kids bei den „Blaubären“, „Tigerenten“ und „Regenbogenfischen“ die Vielfalt der Orchesterinstrumente hautnah erleben, hören und deren Klangwelten erfahren.

Physikexperimente-Projektwoche

Freuen dürfen sich alle auch auf die zweite Aktion, die Physikexperimente-Projektwoche. Hier ist es dem Förderverein gelungen einen hochkarätigen Physikprofessor zu gewinnen, der den Kids aktiv Ah! – Erlebnisse und “ Wissen für kleine Klugscheißer“ vermittelt. Parallel laufen bereits die Planungen für das dritte Vorhaben, auf das man schon gespannt sein darf.
Aktiv unterstützt haben Eltern, Kita-Team und Förderverein die diesjährige Frühjahrs-Putzaktion in der Kindertagesstätte.

Bei der Ausrichtung des Kita- Sommerfestes am 13. Juni in diesem Jahr wird der Förderverein der
„Eichen-Kids“ sich ebenso aktiv einbringen.

Demnächst hat der Förderverein auch eine eigene Webseite.

Die aktive aber auch passive Unterstützung des neugegründeten Fördervereins ist uns eine Herzensangelegenheit. Alle interessierten Eltern, Tanten, Onkels, Omas, Opas … sind herzlich willkommen.

Ansprechpartner: Reinhard Renn unter Telefon 0160/96 90 96 11 der Birgit Gerber (Kitaleitung), Telefon 04532/24 582.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren