Veränderung: Wie geht frau gelassen damit um?

0

Ahrensburg (ve/pm). „Ändere etwas, bevor Veränderungen dich verändern“ – dazu möchte Doris Krekeler im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Frauen im Dialog“ aufrufen. „Auf dem Weg zur Gelassenheit – Schluss mit den Lebenslügen“ lautet der provokante Titel ihres Referats in der Freien evangelischen Gemeinde.

Foto:St.Hofschläger/pixelio.de

Foto:St.Hofschläger/pixelio.de

Die Frauenbeauftragte der Freien evangelischen Gemeinden Norddeutschland ist mit diesem Thema am Freitag, 23. Mai 2014, um 19.30 Uhr in der Freien evangelischen Gemeinde Ahrensburg, Lübecker Straße 4a, zu Gast. Speziell geht es ihr um Veränderungen im Leben, oder auch darum, wie mit Nicht-Veränderbarem umgegangen werden kann und wie dies unsere Lebenseinstellung beeinflusst.
„Was hindert mich daran, zu erkennen, wo Veränderungen möglich oder nötig sind?“, „Warum gelingt es mir häufig nicht, Veränderungen umzusetzen?“ oder „Wie gehe ich damit um, wenn ich feststellen muss, dass ich tatsächlich nichts ändern kann?“ – das alles sind Fragen, auf die Doris Krekeler Antworten gibt. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung inklusive Imbiss kostet fünf Euro. Anmeldungen werden bis zum Mittwoch, 21. Mai 2014, per Mail unter barbarakugler@gmx.net oder telefonisch unter 04102 / 47 14 90 entgegen genommen.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren