Judo-Club Ahrensburg: Henrik Elvers holt in fünf Sekunden die Bezirkstitel

0

Ahrensburg (bz/pm). Erfolgreich in Bad Oldesloe: Die Sportler der Wettkampfgruppe des Judo-Club Ahrensburg nahmen mit ihrem Trainer Christian Kutzner einen Titel und drei Vizemeisterschaften von der Bezirks-Einzelmeisterschaft U12 aus der Kreisstadt mit. Henrik Elvers wurde Bezirksmeister in der Klasse bis 46 Kilogramm.

Mads Hermann beim Wurf seines Gegners Raphael Stein vom TSV Glinde. Foto:pm

Mads Hermann beim Wurf seines Gegners Raphael Stein vom TSV Glinde. Foto:pm

In der Gewichtsklasse bis 26 Kilogramm gewann Jeremi Thomas Gomez gleich seinen ersten Kampf, im zweiten unterlag er und erreichte so einen guten 2. Platz und im Bezirk Süd den Titel des Vizemeisters.

Qualifiziert für die Landesmeisterschaften

In der reichlich besetzten Gewichtsklasse bis 28 Kilogramm traten Mads Hermann und Simon Dreher an. Im ersten Pool sicherste sich Mads Hermann mit drei gewonnenen Kämpfen den ersten Platz, im Pool zwei erreichte Simon Dreher den zweiten Platz. Somit trafen beide im Halbfinale aufeinander. Diesen Kampf gewann Mads Hermann und zog so ins Finale ein, das er aber unglücklich verlor. So wurde auch Mads Hermann Vize-Bezirksmeister, Simon Dreher kam auf den 3. Platz.

Jan-Niklas Wesling gewann in seiner Gewichtsklasse bis 35 Kilogramm zwei Kämpfe, erreichte als dritter einen 2. Platz für den JC Ahrensburg und wurde ebenfalls Vize-Bezirksmeister.

Zuletzt kämpfte Henrik Elvers (bis 46 Kilogramm). Er gewann Kampf um Kampf, meist nach wenigen Sekunden durch vorzeitigen Ippon. Der Finalkampf dauerte keine fünf Sekunden, da hatte er seinen Gegner bereits wieder mit einem vollen Punkt auf die Matte geworfen. Henrik Elvers fügt damit seiner Karriere einen weiteren Titel, den des Bezirksmeisters 2014, hinzu.

Alle Judoka des JC Ahrensburg haben sich damit für die Landes-Einzelmeisterschaft am 25. Mai in Neumünster qualifiziert.

 

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren