Die Kreisverwaltung bewegt sich laufend: Das Staffelholz 96,3 Kilometer weit getragen

0

Stormarn (bz/pm). Seit 2011 ist die Laufsparte der Betriebssportgemeinschaft der Kreisverwaltung Stormarn bei regionalen Staffel- und Mannschaftsläufen am Start und hat dabei bereits rund 850 km zurückgelegt. Im kommenden Jahr soll die 1.000 km –Marke geknackt werden. Allein in den letzten vier Wochen sind 200 Lauf-Kilometer hinzugekommen.

Erfolgreich beim Lauf zwischen den Meere: Mitarbeiter der  Kreisverwaltung Stormarn. Foto:pm

Erfolgreich beim Lauf zwischen den Meere: Mitarbeiter der Kreisverwaltung Stormarn. Foto:pm

Die meisten Kilometer durch den „Lauf zwischen den Meeren“, einer Zehner-Lauf-Staffel, die das Staffelholz über 96,3 Kilometer von Husum nach Damp zu bringen hatte. Aber auch beim Hamburger Staffel-Marathon und beim Lauf „Rund um Ratekau“ waren die Stormarner im Einsatz.

Interesse am Betriebssportangebot

Spartenleiter Martin Beck freut sich über das rege Interesse an dem Betriebssportangebot. Insgesamt 29 Kolleginnen und Kollegen der Verwaltung haben die vielen Kilometer in den letzten 3 Jahren erlaufen. Dabei landete die Kreisverwaltung mit ihren Teams meist immer wieder im guten Mittelfeld. „Bei uns darf jeder mitlaufen. ‚Spaß haben und ankommen’ ist das Motto“, so Beck.

Die Fachbereiche Vier (Ordnung) und Fünf (Bau, Umwelt und Verkehr) mit jeweils acht Läuferinnen und Läufern sind am Aktivsten. Frank Hail vom Fachbereich Zwei (Jugend, Schule und Kultur) ist der einzige Läufer, der seit 2011 regelmäßig jedes Jahr beim „Lauf zwischen den Meeren“ für die Kreisverwaltung an den Start gegangen ist.

 

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren