Mit allen Sinnen zum Kräuterexperten werden

0

Ahrensburg/Bergstedt (bz). Die Ahrensburger Heilpraktikerin Isa Susanne Merker bietet eine Kräuter-Ausbildung auf dem Gärtnerhof am Stüffel an. Am 14. und 15 Juni 2014 beginnt die neue Fortbildung zur Kräuterexpertin/zum Kräuterexperten  in Hamburg Bergstedt. Thema: „Kräuter mit allen Sinnen“.

 

Am Wochenende 14. und 15. Juni kann man sich zum Kräuterexperten ausbilden lassen Fotos: pm

Am Wochenende 14. und 15. Juni kann man sich zum Kräuterexperten ausbilden lassen Fotos: pm

Der Gärtnerhof am Stüffel ist ein Gemüseanbaubetrieb mit vielen Gesichtern. Dort werden im Hamburger Stadtteil Bergstedt Gemüse und Kräuter direkt vor der Tür des Verbrauchers angebaut und über den Hofladen verkauft.

Zugleich ist der Gärtnerhof auch Ausbildungsort und Arbeitsplatz für junge Menschen mit Förderbedarf und ein Ort für kulturelle Veranstaltungen und Führungen mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

Wegen des großen Erfolges in den letzten Jahren wird nun die  Kräuterausbildung am Gärtnerhof am Stüffel in Bergstadt zum siebten Mal stattfinden.

Das Seminar findet auch unter freien Himmel mitten im Kräuterbeet statt.

Das Seminar findet auch unter freien Himmel mitten im Kräuterbeet statt.

Die Fortbildung ist für interessierte Neulinge und Fachmenschen auf dem Gebiet der Kräuter und Heilpflanzen konzipiert, sie ist gleichzeitig auch ein Fortbildungsangebot an interessierte Menschen aus pädagogischen Berufen, aus Gesundheits-Heil-, und Pflegeberufen, Gärtnerinnen und Gärtner sowie Menschen aus  landwirtschaftlichen Berufen. Es kann ein (freiwilliges) Zertifikat erworben werden.

Die  Ausbildung vermittelt praktische Fähigkeiten im Umgang mit Kräutern und Heilpflanzen die traditionell im Garten angebaut werden oder wild in der Natur vorkommen. Sie umfasst das Erkennen und Bestimmen, das Ernten und die Verwendung von Kräutern zur Heilung und  in der Küche.

Farbenfrohe Fülle

Die Pflanzen werden durch die Jahreszeiten begleitet:  im Winter mit dem Rückzug in die Wurzelkraft, im Frühling mit dem Wachstum seiner dem Licht entgegenstrebenden Kraft. Der Sommer bringt seine farbenfrohe Fülle, mit der in den Blüten und Blättern gespeicherten Sonne. Im Herbst erfreut das goldene Gewand der Natur und der reich gedeckte Tisch mit den Erntegaben.

Draußen, in direktem, intensiven Kontakt mit den Pflanzen, im Kräutergarten und der Natur im Umfeld des Gärtnerhofs am Stüffel, werden Wildkräuter und Heilpflanzen erkannt, betrachtet, gerochen, geschmeckt, gefühlt, geerntet und verwendet. Dem Herstellen von Tees, Salben,  Ölen wird ebenso Raum gegeben wie dem ökologischen und Demeter- Kräuteranbau, Aussaat und Vermehrung sowie der Planung von Kräutergärten und Beeten. Um das Gelernte auch weitergeben zu können, wird die Vermittlung von zielgruppengerechten Kräuterkenntnissen an Kinder und Erwachsene in den Unterricht einfließen.

Wer neugierig geworden ist, findet weitere Informationen bei:  Isa Susanna Merker, Heilpraktikerin und Diplom- Pädagogin,  Telefon 04102/4579878 oder mobil  01795285302, info@naturheilpraxis-merker.de, www.kraeuter-entdecken.de

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren