Konzert beim Verein Jordsand: Musik zwischen Geschichte und Natur

0

Ahrensburg (ve/pm). Im Rahmen des 700-jährigen Jubiläums der Stadt Ahrensburg findet unter dem Motto „Aus Wald und Flur“ am Sonntag, 29. Juni 2014, ein Konzert des bekannten Trios Christiane Reiling, Natalie Morrison und Viktoria Meienburg statt.

Christiane Reiling (vorne) und Natalie Morrison. Foto:pm

Christiane Reiling (vorne) und Natalie Morrison.
Foto:pm

Um 18 Uhr können die Gäste im Haus der Natur des Verein Jordsand zu den Klängen von Morgenstimmung, Hummelflug und Raindrops und anderem mehr einen Spaziergang durch die Ahrensburger Natur wagen. Begleitet werden die Cellistin Christiane Reiling und die Pianistin Natalie Morrison durch ausdrucksstarke, aber auch witzige Gedichte, vorgetragen von Viktoria Meienburg.

Christiane Reiling war Mitglied bei den Bremer Philharmonikern und trat später auch als Solistin bei den Hamburger Philharmonikern auf. Seit einigen Jahren musiziert sie zusammen mit Natalie Morrison. Die studierte Pianistin gibt heute Musikunterricht sowohl in Ahrensburg als auch im „Musischen Forum“ in Bargteheide.

Christiane Reiling, Natalie Morrison und Viktoria Meienburg

Die bekannte Vorleserin, Viktoria Meienburg, stieß zu ihnen, als das Duo eine Sprecherin für die Kinderkonzertreihe suchte, die schon seit etlichen Jahren mit großem Erfolg in Bargteheide und Hamburg läuft. Nach eigenen Angaben verstanden sich die drei auf Anhieb so prächtig, dass sie beschlossen, auch als Trio aktiv zu werden.

Das Konzert ist am Sonntag, 29. Juni 2014, um 18 Uhr im Haus der Natur des Verein Jordsand, Bornkampsweg 35 in Ahrensburg.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren