Lebendige Moorbek: NABU sucht Helfer für Bach-Aktionstag in Volksdorf

0

Volksdorf (bz/pm). 2012 hat die NABU-Gruppe Walddörfer die Bachpatenschaft für den Oberlauf der Moorbek in Hamburg-Volksdorf übernommen. Mit dem Ziel, einen weiteren Gewässer-Abschnitt naturnah zu gestalten, laden die NABU-Aktiven am 12. Juli 2014 ab 10 Uhr zum Bach-Aktionstag ein. Bei diesem Termin packen Anwohner und NABU-Aktive gemeinsam an für mehr Vielfalt im Lebensraum Moorbek.

Anpacken an der Moorbek für den NABU. Foto: Dagmar Meske

Anpacken an der Moorbek für den NABU. Foto: Dagmar Meske

„Bei unserem dritten Bach-Aktionstag werden wir Holz in das Gewässer einbauen, damit das Bachbett für Fische und andere Tiere attraktiver wird“, erklärt Bernt Matthes, Mitglied der NABU-Gruppe Walddörfer. „Damit setzen wir die begonnenen Maßnahmen aus den vergangenen zwei Jahren fort. Ich würde mich freuen, wenn uns auch dieses Mal wieder viele freiwillige Helfer unterstützen.“ Unterstützt wird der Bach-Aktionstag vom Fachamt Management des öffentlichen Raumes des Bezirksamtes Wandsbek.

Hintergrund

Nach einer Phase des überwiegend technischen Ausbaus wird seit den 1980er Jahren der naturnahen Entwicklung der Hamburger Gewässern wieder mehr Beachtung gegeben. Schon mit einfachen Mitteln lässt sich mehr Natur in Hamburgs Bäche bringen. Der NABU veranstaltet deshalb in diesem Jahr insgesamt 14 Bach-Aktionstage im gesamten Hamburger Stadtgebiet, um Hamburgs Bäche wieder naturnah und lebendig zu gestalten. Der Gewässerschutz des NABU Hamburg wird gefördert durch die Norddeutsche Stiftung für Umwelt und Entwicklung und die Georg & Jürgen Rickertsen Stiftung.

Wer am Bach-Aktionstag an der Moorbek mitmachen möchte, meldet sich bitte unbedingt bis zum 10. Juli 2014, 15 Uhr an. Dabei werden der genaue Treffpunkt und weitere Hinweise bekannt gegeben. Kontakt: Andreas Lampe, NABU Hamburg, Telefon 040/697089-26, lampe@NABU-Hamburg.de. Feste Kleidung und Regenschutz sind mitzubringen. Für Werkzeuge sowie Getränke sorgt der NABU. Eine Übersicht über alle Einsätze gibt es unter www.NABU-Hamburg.de/wasser in der Rubrik „Termine“

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren