Lions Bargteheide: Ein Club von 29 Damen hat eine neue Präsidentin

0

Bargteheide (bz/pm). Die neue Präsidentin des Lions Club Bargteheide heißt Birgit Gadow. Sie tritt die Nachfolge von Petra Patzke an, die turnusgemäß ihr Amt an eine Nachfolgerin weitergibt.

Amtsübergabe 2014

Petra Patzke (links) ist jetzt Past-Präsidentin, die neue Präsidentin der Lions in Bargteheide heißt jetzt Birgit Gadow. Foto:pm

Eine Dame musste es sein, denn dieser Lions Club ist reine Frauensache. „Wir sind inzwischen auf 29 Frauen angewachsen“, so die Pressesprecherin des Clubs, Anne-Marie van Oosterum. „Wir freuen uns auf jede neue Bewerberin zur Unterstützung unserer ehrenamtlichen Arbeit.“

Schulprojekte wie „Klasse2000“

So werden unter anderem  Schulprojekte wie „Klasse2000“ zur Gesundheitsförderung und Sucht- und Gewaltprävention, das Jugendprogramm „Lions Quest“ – die Fortführung des Programms an den weiterführenden Schulen – die Jugendfeuerwehr, Sportvereine und Musikförderung unterstützt. Die vielen kleinen und großen Spenden, die im Laufe eines Jahres regional und überregional geleistet werden, gäben Raum für eine separate Berichterstattung, so van Oosterum.

Um die finanzielle Mittel für alle Hilfsprogramme und die vielen „kleinen“ Spenden einzusammeln, steht als nächstes in diesem Jahr das Bargteheide Weinfest vom 22. bis 23. August, das Domkonzert in Ratzeburg am 14. September, das Benefizkonzert mit Horst Schroth im Kleinen Theater am 11. Oktober sowie die Vorbereitung für den Stormarner Adventskalender 2014 auf dem „Arbeitsprogramm“. Traditionell wird bei der Übergabe des Amtes der „alten“ Präsidentin eine weiße Lions-Rose überreicht.
Jetzt wird wieder in die Hände gespuckt und angepackt – so lautete die Devise des Clubs nach Abschluß der kleinen Feierlichkeit der Amtsübergabe.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren