Noch freie Plätze in den Kinderspielstunden im Kirchsaal Hagen

0

Ahrensburg (bz/pm). In den Ev.-luth. Kinderspielstunden im Kirchsaal Hagen sind nach den Sommerferien, ab August 2014, noch einige Fünf-Tages- Plätze für Kinder von 2,5 bis sechs  Jahren frei. Die Kinder werden in einer kleinen Gruppen von zwei Erzieherinnen von montags bis donnerstags in der Zeit von 8 bis 13 Uhr und freitags von 8 bis 12 Uhr liebevoll betreut.
„Viel Zeit zum gemeinsamen Spielen und altersentsprechende Bastelarbeiten sind uns genauso wichtig wie regelmäßige Erkundungstouren in den nahegelegenen Forst Hagen und ausgelassenes Toben auf unserem schönen Spielplatz.“ erzählt eine Erzieherin.

Toben macht Spaß auf dem Spielplatz des Kirchsaal Hagen. Fotos:pm

Toben macht Spaß auf dem Spielplatz des Kirchsaal Hagen. Fotos:pm

Regelmäßige Ausflüge wie Fahrten in den Erlebniswald Grabau, zur Naturschule Ahrensburg und zum Gut Wulfsdorf oder aber auch mal in die Stadtbücherei runden das abwechslungsreiche Angebot ab. Monatlich findet ein Kindergottesdienst mit Musik und biblischen Geschichten im Kirchsaal statt, welchen die Kinder mit großer Begeisterung verfolgen und aktiv mitwirken.
Es werden Sommerfeste und Kennenlern-Nachmittage organisiert und auch bei den Veranstaltungen des Kirchsaal Hagen sind die Kinderspielstunden mit vertreten. In der Küche werden von den kleinen Kinderhänden je nach Saison kleine Köstlichkeiten wie beispielsweise Erdbeermarmelade, Brot und Plätzchen gezaubert. Je nach Anlass basteln die Erzieherinnen mit den Kindern niedliche Kleinigkeiten in „Geheimarbeit“, so das die Eltern zu Ostern, Mutter- oder Vatertag überrascht werden können.

IMG_6562„Durch das freie Spielen, unsere Ausflüge in die Natur und der kleinen Gruppe herrscht bei uns eine angenehme, fast familiäre Atmosphäre und Gemütlichkeit“, sagt eine der Erzieherinnen. Viel Spaß haben die Kinder an der musikalischen Früherziehung, die einmal wöchentlich von einer Musikpädagogin mit vielen kindgerechten Ideen gestaltet wird. Zu kleinen Geschichten wird gemeinsam gesungen, getanzt und auch Instrumente können ausprobiert werden.

Eine kürzliche Fortbildung der Erzieherinnen zum Thema „Auf Seil gekommen“ kommt den Kindern ebenfalls zu Gute. Somit können sie ihr Geschick in einem „Mini Hochseilgarten“ des Öfteren unter Beweis stellen und ganz nebenbei spielerisch ihre Motorik fördern. Die Kinder der Kinderspielstunden im Hagen ihrem Alter entsprechend zu fördern und sie auch auf die Anforderungen der Schule vorzubereiten wird hier besonders groß geschrieben.

Die Kosten für einen fünf Tages Platz belaufen sich auf 133 Euro/Monat, Geschwisterkinder kosten 95 Euro/Monat.
Interessierte Eltern können sich gern jederzeit direkt an den Vorstand des Elternvereins wenden.
Ansprechpartner: Thomas Miltsch, Danielle Baron, Ulrike Lenz
Ev.-luth. Kinderspielstunden im Kirchsaal Hagen
Hagener Allee 116
22926 Ahrensburg
Telefon 04102/667538

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren