Autobahn 1: Zwei Autofahrer bei Unfall verletzt

0

Bei Bad Oldesloe (ve/pm). Zwei junge Autofahrer zogen sich bei einem Unfall auf der Autobahn 1 am Sonnabendabend leichte Verletzungen zu.

Ein 19-jähriger Hamburger fuhr gegen 22.25 Uhr mit seinem VW Polo von Lübeck aus in Richtung Hamburg. Er fuhr auf dem mittleren Fahrstreifen. Zu der Zeit fuhr eine 22-jährige Frau aus Mecklenburg-Vorpommern mit ihrem VW Lupo auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Hamburg.

Der junge Mann war möglicherweise am Steuer kurz „eingenickt“ und geriet hinüber auf den rechten Fahrstreifen. Dort prallte er mit seinem Wagen gegen den hinteren linken Kotflügel des VW Lupos. Durch den Aufprall kamen beide Fahrzeuge nach rechts von der Fahrbahn ab und blieben im Gebüsch stehen.

Den Fahrern gelang es, sich selbst aus den Wracks zu befreien. Die beiden jungen Leute mussten mit leichten Verletzungen und einem leichten Schock mit den Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden wird auf 9.000 Euro geschätzt.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren