Hospizverein Ahrensburg bietet Trauercafé

0

Ahrensburg (ve). Der Hospizverein Ahrensburg bietet regelmäßig ein Trauercafé an für Menschen, die in Trauer sind. Das nächste Treffen ist am Sonntag, 17. August 2014, in der Zeit von 14 bi 16 Uhr im Peter-Rantzau-Haus, Manfred-Samusch-Straße 3 in Ahrensburg.

In einer Trauergruppe können Trauernde Begleitung finden. Foto:B.Kasper/www.pixelio.de

In einer Trauergruppe können Trauernde Begleitung finden. Foto:B.Kasper/www.pixelio.de

Der Verein, der ehrenamtliche Begleitung schwer erkrankter Menschen und ihrer Angehörigen bietet, gibt mit diesem Trauercafé den Trauernden und der Trauer einen Raum. Im Trauercafé treffen Gleichgesinnte zusammen, Menschen, die einen Partner, nahe Angehörige oder Freunde verloren haben. Gemeinsam und doch für sich kann jeder in einem solchen Rahmen einen Weg suchen, mit der Trauer umzugehen.

Begleitet wird das Trauercafé von geschulten, ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Hopizvereins. Das Treffen des Trauercafés ist monatlich, die Teilnahme ist kostenlos.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren