Beruf und Familie Stormarn: Mit kreativer Ferienbetreuung Stormarns Schätze entdecken

0

Stormarn (ve/pm). Beruf und Familie Stormarn hat auch in diesem Jahr in Kooperation mit dem Mehrgenerationenhaus Oas. aus Bad Oldesloe ein buntes Betreuungsprogramm für die Sommerferien aufgelegt. Das Angebot fand erneut die Unterstützung der Stadt Bargteheide, die die zentral gelegenen Räume des Schulforums zur Verfügung stellte.

Mit Begeisterung den Wald entdeckt: Ausflug der Ferienbetreuung von Beruf und Familie in Stormarn. Foto:Beruf und Familie Stormarn

Mit Begeisterung den Wald entdeckt: Ausflug der Ferienbetreuung von Beruf und Familie in Stormarn.
Foto:Beruf und Familie Stormarn

Die wöchentlich buchbare Ferienbetreuung richtet sich an die Mitarbeiterkinder von Unternehmen, die Fördermitglied von Beruf und Familie Stormarn sind. Betreut werden Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren in der Zeit von 8 bis 16 Uhr von qualifizierten Tagespflegepersonen, die auch im Rahmen der „Notfallbetreuung für Kinder“ zum Einsatz kommen.

Im Mittelpunkt standen auch in diesem Jahr Kreativität mit Kunst und Spiel: es wurde oft gemeinsam gekocht, Kunstwerke erstellt, gebastelt und gespielt. Hoch im Kurs standen auch die von den Kindern selbstgekochte Marmelade und die Ausflüge in die Natur. Unter dem Motto „Stormarn Schätze entdecken“ wurden Grabau, Gut Wulksfelde und das Maislabyrinth in Jersbek ausgiebig unter die Lupe genommen.

Entlastung für die Eltern, Spaß für die Kinder

„Ich freue mich, dass sich unsere Angebote mehr und mehr etablieren und bisher alle Beteiligten zufrieden sind: die Eltern fühlen sich entlastet, die Kinder sind begeistert und die Unternehmen haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit freiem Kopf bei der Arbeit!“, stellt Birte Kruse-Gobrecht, Geschäftsführerin der Beruf und Familie Stormarn GmbH, zufrieden fest.

„Die Ferienbetreuung stellt eine perfekte Ergänzung zwischen dem Urlaub mit den Eltern und dem Schulalltag dar. Ich stelle immer wieder fest, dass unsere Mitarbeiter genau so viel Spaß an der Ferienbetreuung haben, wie die Kinder,“ ergänzt Andrea Kefrig-Blase, Vorstand Oase e.V. fest.

Und „ganz egal ob Notfallbetreuung oder Ferienprogramm: Die Kinder waren bei jedem Einsatz total begeistert. Häufig fällt es den Eltern schwer, über ihren eigenen Schatten zu springen und das Angebot zu nutzen. Aber ich kann sowohl als Unternehmerin wie auch als Mutter nur sagen – es ist eine perfekte Ergänzung der regulären Betreuung und die Kinder freuen sich bereits auf die kommenden Ferien!“ meint auch Friederike C. Kühn, Geschäftsführerin MWS Werbeagentur GmbH und Gründungsmitglied von Beruf und Familie Stormarn.

Die Stadt Bargteheide ist bereits seit dem 1. Januar 2013 Fördermitglied von Beruf und Familie Stormarn. Das überzeugende Angebot der Stiftung hat sich herumgesprochen und die Anzahl der Fördermitglieder ist inzwischen auf über 40 gestiegen.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren