Stadtbücherei Ahrensburg: Thailändische Kunst in Schwarz, Rot, Gold

0

Ahrensburg (je/pm). Bücher ausleihen und anschließend noch Kunst aus Thailand anschauen – das gibt es nur in der Stadtbücherei Ahrensburg. Die Fotografin Regine Lüdemann stellt vom 8. September bis 31. Oktober 2014 ihre thailändischen Kunstwerke aus.

Ein kleiner Vorgeschmack auf die Ausstellung zur thailändischen Kunst. Foto: pm/Regine Lüdemann

Ein kleiner Vorgeschmack auf die Ausstellung zur thailändischen Kunst. Foto: pm/Regine Lüdemann

 

Regine Lüdemann hat ihr Hobby zum Beruf gemacht. Bereits in ihrer Jugend sammelte die heutige Fotografin in diversen Italien-Urlauben mit der Kamera ihres Vaters erste Erfahrungen in diesem besonderen Handwerk. Frühzeitig erkannte sie ihre Begeisterung und Leidenschaft für die kreativen Momente des Fotografierens. 1976 legte sie ihr Gesellenstück als Fotografin ab.

Fotografien und Bilder auf Leinen

Von der thailändischen Kunst inspiriert wurde Regine Lüdemann durch ein Bild auf Leinen aus dem thailändischen Kulturkreis. Sie wechselte das Fach und begann zu malen. Fasziniert von asiatischen Symbolen und buddhistische Artefakten, entwickelte die Künstlerin Buddha-Figuren und Schwarzgoldlack-Malereien auf ihre eigene Art. Gerne integriert sie Glücksbringer und thailändisches Blattgold in ihre Darstellungen.

Regine Lüdemann stellt ihre Bilder in der Stadtbücherei aus. Foto:pm

Regine Lüdemann stellt ihre Bilder in der Stadtbücherei aus.
Foto:pm

Sie malt überwiegend nur mit den drei Farben Schwarz, Gold und Rot. Symbole, Artefakte und Schriften lassen sich am besten mit Acryl plastisch darstellen. Ihr Material – von der Modelliermasse bis zum Pinsel  – bringt sie sich von ihren Reisen nach Thailand selbst mit. Besonderen Wert legt sie auf die authentische Darbietung südostasiatischer Kulturgüter.

Parallel zur Ausstellung startet die VHS Ahrensburg im September 2014 Meditationskurse für den Alltag.

Die Bilder können während der üblichen Öffnungszeiten der Stadtbücherei Montag und Donnerstag von 10 bis 19 Uhr, Mittwoch und Freitag von 10 bis 16 Uhr und Sonnabend von 10 bis 13 Uhr besichtigt werden.

"Blumen", ein Bild von Regine Lüdemann. Foto:pm

„Blumen“, ein Bild von Regine Lüdemann.
Foto:pm

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren