Bei Reinfeld: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum

0

Reinfeld (ve/pm). Ein junger Autofahrer zog sich heute Morgen bei einem Verkehrsunfall auf der Strecke zwischen Reinfeld und Bühnsdorf im Kreis Segeberg schwere Verletzungen zu.

Der 19-jährige Reinfelder fuhr gegen 6 Uhr mit seinem VW Transporter auf der Landesstraße 84 von Reinfeld aus in Richtung Bühnsdorf. Aus bisher ungeklärter Ursache war der junge Mann nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum gefahren.
Feuerwehrleute holten ihn aus dem Wagen heraus. Er hatte Glück im Unglück, denn er war nicht eingeklemmt. Der 19-Jährige musste mit einem Handgelenkbruch schwer verletzt mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Eine Lebensgefahr bestand für ihn zu diesem Zeitpunkt nicht. An dem VW Transporter entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Der Transporter musste abgeschleppt werden.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren