Tischtennis: Sieks 1. Herren testet am Sonnabend bei TTG207 in Ahrensburg

0

Ahrensburg/Siek (ve/pm). Am Sonnabend, 13. September 2014, kommt es zwischen dem Drittligisten SV Siek und dem Regionalligisten TTG 207 aus Ahrensburg zu einem reizvollen Freundschaftsspiel. Spielbeginn ist 13 Uhr und es wird in der Heimstätte der TTG 207 im Bargenkoppelredder 26 in Ahrensburg (Stormarnschule) gespielt.

Dabei gibt es ein Wiedersehen mit dem früheren Sieker Daniel Schildhauer (2001 bis 2007) sowie den gerade erst gewechselten Sven Brockmüller und Marc Mussäus. Des weiteren hat sich der Gastgeber mit den Hamburgern Karsten Willhöft und Kai-Enno Kleffel verstärkt.

Die Sieker, die ja in der 3. Bundesliga Nord mit Viererteams spielen, ergänzen ihre Mannschaft mit zwei Spielern aus dem Oberligateam. Spielertrainer Wang Yansheng plant neben Hartmut Lohse, Daniel Cords und Jan Hauberg den im Pokal überzeugenden Patrick Khazaeli sowie Massi Habib mit ein.

Richtig ernst wird es für Wang und Co dann Ende September mit dem Heimauftakt gegen Hertha BSC Berlin, das Spiel ist am Sonnabend, 27. September 2014, um 15 Uhr in der Sieker Mehrzweckhalle. Und eine Woche zuvor sind Hartmut Lohse und Daniel Cords sowie Harun Bozanoglu bei der Landesendrangliste in Büchen am Start.

Beitragsbild:TimReckmann/pixelio.de

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren