Tischtennis: Erfolgreicher Auftakt für „neue“ 2. Herren des SV Siek

0

Siek (ve/pm). Mit einem sicheren 9:3 Auswärtserfolg beim Mitkonkurrenten um den Klassenerhalt, der TSG Bergedorf, startete die neu formierte 2. Herrenmannschaft des SV Siek erfolgreich in die Oberligasaison.

Herausragende Spieler waren Neuzugang Patrick Khazaeli und „Oldie“ Mulid Kushov, die im oberen Paarkreuz alle vier möglichen Zähler holen konnten und zudem im Doppel siegreich waren. In ihren Einzeln gegen Njemanja Racic und Viktor Sarrach gaben Siek´s Spitzenspieler keinen einzigen Satz ab.

Die weiteren Zähler holten (bei Einzelniederlagen von Harun Bozanoglu und Jan-Philipp Hoffmann) Massi Habib und Jan-Philipp Hoffmann im Doppel (3:2 gegen Baron/Beganovic) sowie Massi Habib mit einem 3:1 gegen Viktor Ertel, der später auch Harun Bozanoglu unterlag. Für einen spektakulären Sieg sorgte Till Rahberger, der Abwehr-Urgestein Izet Beganovic nach einem 3:9 Rückstand im fünften Satz noch bezwingen konnte.

 

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren