Kinderschutzbund bietet Ausbildung: Wer möchte Babysitter werden?

0

Ahrensburg (je/pm). Wer Spaß am Umgang mit kleinen Kindern und für die erste Woche der Herbstferien keine Reisepläne hat, kann die Zeit effektiv für eine Ausbildung zum Babysitter beim Kinderschutzbund nutzen. Von Montag bis Donnerstag, 13. bis 16. Oktober 2014, jeweils 10 bis 13 Uhr, bietet der Kinderschutzbund einen neuen Lehrgang an.

Wir brauen Babysitter. Foto: I.Friedrich, pixelio.de

Wir brauen Babysitter.
Foto: I.Friedrich, pixelio.de

Der Deutsche Kinderschutzbund betreibt im Kreis Stormarn seit vielen Jahren Babysitter-Vermittlungen in Ahrensburg, Bargteheide und Bad Oldesloe. Eltern können dort eine qualifizierte Betreuung für ihre Kinder finden. Alle vermittelten Babysitter haben zuvor eine Ausbildung beim Kinderschutzbund durchlaufen.

Am Montag, 13. Oktober 2014, startet um 10 Uhr ein Babysitter-Ferienkursus für interessierte Jugendliche ab 15 Jahren im Kinderhaus Blauer Elefant im Hörnumweg 2, Ahrensburg. Auch an den folgenden Ferientagen werden die zukünftigen Babysitter mit verschiedenen Ausbildungsinhalten im Umgang mit kleinen Kindern vertraut gemacht.

Sie erfahren viel über die Entwicklungsphasen von Kindern, über Beschäftigungsmöglichkeiten und über den Umgang mit Wut und Trotzverhalten. Ferner werden sie von einer erfahrenen Hebamme in der Säuglingspflege geschult und bekommen eine Einführung in die Erste Hilfe am Kleinkind. Ebenso sollen die angehenden Babysitter für einen Tag in einer Einrichtung für Kinder hospitieren.

Im Anschluss an die Ausbildung erhalten die Absolventen ein Zertifikat vom Deutschen Kinderschutzbund und werden in die Vermittlungskartei aufgenommen. Die Ausbildung ist kostenlos. Die Mitarbeiter des Blauen Elefanten Ahrensburg erteilen gerne unter der Telefonnummer 04102/455809 montags bis freitags von 9 und 17 Uhr nähere Informationen und nehmen Anmeldungen entgegen.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren