Golfclub Hoisdorf: Golf verbindet Generationen in einem Turnier

0

Hoisdorf (ve/pm). Bei sonnigem Herbstwetter fand im Golfclub Hoisdorf kürzlich das Generationenturnier statt. Mit einem Kanonenstart gingen die 60 Teilnehmer in 4er Flights an den Start. Über 18 Löcher spielten Jung und Alt bei bestem Herbstwetter ein schönes Turnier.

Golfen beim Golfclub Hoisdorf. Foto:P.Schüler

Golfen beim Golfclub Hoisdorf.
Foto:P.Schüler

Die Altersdifferenz der Teammitglieder musste mindestens 20 Jahre betragen. Die jungen Spieler waren leider nicht so zahlreich vertreten. Denn das Turnier fand am Tag der deutschen Einheit statt und das war dieses Jahr ein Freitag. Daher nutzten viele Familien das lange Wochenende für einen Kurztrip nutzten.

Das Startgeld der 60 Spieler kam der Jugendkasse zugute. Für die Verpflegung während des Turniers hatten die Eltern der Jugendlichen gesorgt. Es war ein reichhaltiges Buffet am Starterhaus aufgebaut. Wenn die Flights dort vorbeikamen, wurde der eine oder andere leckere Happen genommen und die Glieder genüsslich auf den Bänken in der Sonne ausgestreckt, bevor die letzten Löcher angegangen wurden.

Nur strahlende Gesichter gab es bei der anschließenden Siegerehrung. Für alle Teilnehmer waren Preise da. Im Brutto war der Flight Dr. Ingrid Sommer und Patrick Peter Schüler mit 23 Brutto siegreich vor Helen Katharina und Christian Hanisch der Paarung Ulf Kordinand und Marco Trottnow. Die drei Erstplatzierten im Netto waren auf Platz 1 Andreas und Paul Martens vor Jeannie Madayag und Udo Möller, je 43 Nettopunkte. Auf Platz 3 landeten Christian und Jan Schlösser mit 42 Netto.

Zum Schluss strahlten alle und meinten: Das  ein schöner Tag mit schönem Golf und schönem Wetter.

Quelle: Golfclub Hoisdorf

 

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren