Großhansdorfer Autorin liest aus ihrem neuen Buch „D@ting ist kein Zuckerschlecken“

0

Ahrensburg/Großhansdorf (ve/pm). Kann es wahre Liebe über das Internet geben? Einen persönlichen Testlauf hat die Großhansdorferin Brenda Hilbig gemacht. Und ihre Erfahrungen in einem Buch mit dem Titel „D@ting ist kein Zuckerschlecken“ zusammengefasst. Dieses Buch stellt sie am Montag, 27. Oktober 2014, im Rahmen einer Lesung in Ahrensburg vor.

"D@ting ist kein Zuckerschlecken" - mit diesem ironische Titel verweist die Autorin Brenda Hilbig auf den auch fröhlichen Inhalt des Buches. Foto:pm

„D@ting ist kein Zuckerschlecken“ – mit diesem ironische Titel verweist die Autorin Brenda Hilbig auf den auch fröhlichen Inhalt des Buches.
Foto:pm

Ist Online-Dating nur etwas für Frauen unter 35? Katrin, Sabine und Melanie wagen das Experiment Online-Dating und melden sich bei verschiedenen Internet-Portalen an. Was folgt, sind ungewöhnliche, grauenhafte und überraschende Dates, die jede Menge Gesprächsstoff liefern. Jede Woche treffen die Freundinnen sich zum Kochen und jedes Rezept wird gewürzt mit den Neuigkeiten von der Dating-Front. Die Drei gehen der Liebe zwar am Ende ins Netz – aber ganz anders als sie es erwartet hatten.

„D@ting ist kein Zuckerschlecken” ist ein Liebesroman, der gespickt ist mit nützlichen Informationen über das Online-Dating und mit Rezepten zum Nachkochen. Wer noch nie im Internet auf Partnersuche war, bekommt einen Einblick in den Dating-Dschungel, und wer schon mal drin war, nickt kichernd und sagt „Ganz genau”.

Zwei Autorinnen, ein Versuch

Die Großhansdorferin Brenda Hilbig hat das Buch unter ihrem Pseudonym Fairy Gold gemeinsam mit ihrer Co-Autorin Petra Czernitzki aus Bielefeld geschrieben: „Wir haben uns in aufopferungsvollen Selbstversuchen durch den Online-Dating-Dschungel gekämpft und unsere Erlebnisse in einem Roman verwurstet“, sagen sie schmunzelnd.

Nun ist sie damit in der Stadtbücherei zu Gast. Die Lesung am 27. Oktober beginnt um 19 Uhr in der Stadtbücherei Ahrensburg, Manfred-Samusch-Straße 3.  Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Erschienen ist das Buch im VA-Verlag unter Fairy Gold „D@ting ist kein Zuckerschlecken”. Es kostet 9,99 EUR, hat 240 Seiten und die ISBN: 978-3-944824-46-8. Mehr über die Großhansdorferin ist zu lesen unter www.brendascript.de.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren