In Großhansdorf: Kaffeenachmittag für Migranten und Helfer

0

Großhansdorf (je/pm). Am Sonnabend, 8. November 2014, laden das Deutsche Rote Kreuz, der Ortsverein Großhansdorf und Umgebung sowie der Freundeskreis für Asylbewerber Großhansdorf Helferinnen, Helfer, Migrantinnen und Migranten zum zweiten gemeinsamen Kaffeenachmittag ein.

Teilnehmer des ersten Kaffeenachmittags tauschen sich bei einem Stück Kuchen aus. Foto: DRK Großhansdorf

Teilnehmer des ersten Kaffeenachmittags tauschen sich bei einem Stück Kuchen aus.
Foto: DRK Großhansdorf

In gemütlicher Runde soll die Integration der Flüchtlinge und Asylbewerber, die derzeit in Großhansdorf leben, gefördert werden. Die Gäste haben die Gelegenheit, neue Kontakte zu knüpfen. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Die Damen des Deutschen Roten Kreuzes verwöhnen die Gäste mit selbst gebackenen Torten. Der Kaffeenachmittag startet um 15.30 und endet um 17 Uhr im Haus Papenwisch, Papenwisch 30 a, in Großhansdorf.

Wer möchte ehrenamtlich helfen?

Jeder, der Interesse daran hat, unseren ausländischen Nachbarn beim Erlernen der deutschen Sprache, bei Behördengängen und Arztbesuchen oder einfach bei den alltäglichen Dingen zu helfen, ist herzlich eingeladen, am Kaffeenachmittag teilzunehmen.

Für Fragen und Informationen steht der DRK-Ortsverein telefonisch unter 04102 /662 37 jeweils montags, mittwochs, donnerstags und freitags in der Zeit von 9 bis 12 Uhr sowie dienstags in der Zeit von 15 bis 18 Uhr zur Verfügung.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren