DRK-Kita Am Hagen: Weihnachtspäckchen für bedürftige Kinder

0

Ahrensburg (je/pm). Die Kinder der Kindertagesstätte Am Hagen des Deutschen Roten Kreuzes in Ahrensburg haben sich von eigenen Spielsachen getrennt und insgesamt 61 Weihnachtspäckchen gepackt. Diese gehen in Kürze auf die Reise nach Rumänien, Moldawien und in die Ukraine, um bedürftigen Kindern eine Freude zu machen.

Mit den Weihnachtspäckchen werden die Kinder der DRK-Kita Am Hagen bedürftigen Kindern eine große Freude bereiten. Foto: Kita Am Hagen

Mit den Weihnachtspäckchen werden die Kinder der DRK-Kita Am Hagen bedürftigen Kindern eine große Freude bereiten. Foto: Kita Am Hagen

Nicht alle Kinder dieser Welt werden zu Weihnachten reich beschenkt. Aus diesem Grund beteiligte sich die Kindertagesstätte Am Hagen an der Aktion „Kinder helfen Kindern“, einem Hilfsprojekt von Round Table und Ladies Circle.

Beim diesjährigen Sommerfest berichteten Mitglieder der Organisation über die Weihnachtspäckchen-Konvoi-Aktion, die es seit 2001  gibt.  Die Mitarbeiter der DRK-Kita waren sich schnell einig, dass sie dieses Projekt unterstützen möchten. Die Aktion fand großen Zuspruch bei den Eltern. Den Pädagogen der Kita war es wichtig, den Kleinen aufzuzeigen, dass es Kinder gibt, die zu Weihnachten keine Geschenke bekommen, und dass Teilen etwas Schönes ist.

Gemeinschaftlich Päckchen packen

Jedes Kind entschied für sich, welches seiner Spielzeuge es gerne abgeben möchte. Die Eltern spendeten anhand einer vorgegebenen Liste großzügig Spielzeug, Hygieneartikel, Mal- und Schreibutensilien sowie neue Kinderkleidung. In einer Gemeinschaftsaktion wurden schließlich die Päckchen mit den Kindern zusammen in der Kita gepackt und beschriftet. Es kamen schließlich 61 Päckchen zusammen, die sich nun bald auf eine lange Reise begeben werden.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren