Eulenspiegelschwimmen: Erste Wettkampferfahrungen für junge Rettungsschwimmer

0

Ahrensburg/Mölln (ve/pm). Kürzlich war der Ahrensburger DLRG-Nachwuchs beim 7. Eulenspiegelschwimmen in Mölln dabei. Und lernten dabei: Mal erreicht man große Erfolge – mal nicht.

Die Teilnehmer der Ahrensburger DLRG beim Eulenspiegelschwimmen in Mölln.  Foto:M.Raddatz/DLRG

Die Teilnehmer der Ahrensburger DLRG beim Eulenspiegelschwimmen in Mölln.
Foto:M.Raddatz/DLRG

Die Organisation und der Ablauf durch die Jugend der DLRG Mölln war zwar zügig, aber dennoch entspannt, erzählen die Ahrensburger DLRGler. „So konnten sich die für die DLRG Ahrensburg mitgereisten Teilnehmer gut auf ihren Wettkampf vorbereiten, ihre Aufregung ein bisschen ablegen und letzte Tipps ihrer Betreuer Siggi, Pascal und Martina entgegennehmen“, beschreibt es Martin Genwo.

Die drei Betreuer hatten auch sonst alles im Griff: Sie brachten alle Schwimmer für die DLRG Ahrensburg an den Start und halfen bei Fragen ihrer oft nervösen Schützlinge. Für den jüngsten Teilnehmer gab es nach dem Wettkampf dann einen guten Grund zum Jubeln:

Leven Pump von der Altersklasse 7/8 auf dem Siegertreppchen. Foto:M.Raddatz/DLRG

Leven Pump von der Altersklasse 7/8 auf dem Siegertreppchen.
Foto:M.Raddatz/DLRG

freute sich über einen starken zweiten Platz in der Altersklasse 7/8.

Doch nicht alle Wettkämpfer waren am Ende mit ihren Leistungen zufrieden. So mussten sich die beiden Staffeln Ahrensburg 1 (Leven Pump, Emily-June Taylor, Sophie Diße und Jakob Brüggemann) und die „Geschwisterstaffel“ Ahrensburg 2 mit den älteren/erfahreneren Celina und Dennis Hultsch sowie Joost und Anneke Mozar der starken Konkurrenz geschlagen geben.

Ahrensburg 2 belegte mit einer Zeit von 1:37,2 Minuten den neunten Platz, Ahrensburg 1 wurde mit einer Zeit von 1:56,7 Minuten Dreizehnter.

Genwo: „Mit diesen neuen in Mölln gewonnenen Eindrücken und Erfahrungen werden die jungen Teilnehmer nun weiter trainieren, um im nächsten Jahr mit (noch) mehr Spaß und vorderen Platzierungen aus Mölln zurückkehren.“

 

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren