Judo: Zum Nikolaus gab es Gürtel

0

Ahrensburg (je/pm). Am Sonnabend, 6. Dezember 2014, legten 14 Judoka des Ahrensburger Turn- und Sportvereins die erste Prüfung zum weißgelben Gürtel ab.

Die Judoka sind stolz auf ihren weißgelben Gürtel. Foto: ATSV

Die Judoka halten ihre Urkunden stolz in den Händen. Foto: ATSV

Vor den Augen der beiden Prüfer Sabine Blöcher und Martin Gehrke sowie zahlreicher Eltern und Großeltern zeigten die Prüflinge Fallübungen, Haltegriffe und Wurftechniken. Nach ungefähr einer Stunde kam das erlösende Urteil: Alle Prüflinge hatten bestanden.

Weißgelber Gürtel für 14 Judoka

Somit sind ab sofort folgende Judoka berechtigt und verpflichtet, den weiß-gelben Gürtel (8.Kyu) zur Judokleidung zu
tragen: Lia Eleni B., Jarno H., Philine H., Maya J., Christopher K., Tiziana K., Emil L., Daniel S., Zoè S., Finja June S., Marwin S., Sarah-Michelle T., Lenja Emmi W., Thomas D.

Neben den Urkunden erhielten alle Prüflinge einen Schokoladenweihnachtsmann als Anerkennung.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren