Judo-Club: Gürtelprüfung für alle Teilnehmer erfolgreich

0

Ahrensburg (je/pm). Kurz vor Jahresende führte der Judo-Club Ahrensburg eine Gürtelprüfung durch. Die zu prüfenden Judoka waren von ihren Trainern gut vorbereitet worden. „So war es beinahe selbstverständlich, dass alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Prüfung bestanden und den neuen Gürtel erhielten“, findet der Judo-Club.

Stolz auf den neuen Gürtel - die Judoka des ATSV. Foto: ATSV

Stolz auf den neuen Gürtel – die Judoka des ATSV. Foto: ATSV

In der ersten Gruppe wurden die Judoka in Anwesenheit vieler Eltern, Bekannter und Freunde von den Prüfern Karsten Ahlers (2. Dan) und Eckhart Keil (1. Dan) zum Weiß-Gelben und Gelben Gürtel geprüft.
Direkt im Anschluss folgten die Prüfungen für den Gelb-Orangenen und den Orange-Grünen Gürtel. Dafür mussten neben verschiedenen Würfen auch spezielle Halte- und Hebeltechniken demonstriert werden.

Noch mehr Urkunden und noch mehr Gürtel. Foto: ATSV

Noch mehr Urkunden und noch mehr Gürtel. Foto: ATSV

Von Weiß-Gelb bis Orange-Grün

Ab sofort tragen Levin Schlüter, Zakaria Kembouche, Moritz Tiede, Viktoria Schneider, Mehmet Duran, Lotta Hermann und Linn Fußner einen Weiß-Gelben Gürtel. Den Gelben Gürtel bekamen Christian Frahm, Leni Siweris, Simon Dreher, Timo Prohaska und Mika Schucher.

Den Gelb-Orangenen Gürtel erhielten Roman Dabrowski und Tjark Witzki. Den Orangenen Gürtel tragen ab sofort Tjark Dinter, Mads Hermann, Henri Reumschüssel und Inga Quint. David Maas und Elko Keil freuen sich über den Orange-Grünen Gürtel.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren