Marstall: Blick zurück auf das 20. Jahrhundert

0

Ahrensburg (je/pm). Der Countdown bis zum Weihnachtsfest läuft. Das Kulturzentrum Marstall verkürzt uns die Zeit mit seiner letzten Veranstaltung in diesem Jahr. Am Mittwoch, 17. Dezember 2014 um 20 Uhr wird Matthias Rheinländer den ersten Teil seiner vierteiligen Reihe über ein besonderes Jahrhundert unter dem Titel „Auch wenn die Welt verbrennt“ vorstellen.

Der Marstall lädt zur letzten Veranstaltung dieses Jahres ein. Am Mittwoch soll sich der Saal noch einmal füllen.

Der Marstall lädt zur letzten Veranstaltung dieses Jahres ein. Am Mittwoch soll sich der Saal noch einmal füllen.

In seinem multimedialen Vortrag lässt Matthias Rheinländer das 20. Jahrhundert Revue passieren. Mit Bildern, Texten und Musik verdeutlicht der Referent, wie spannend gerade die ersten 25 Jahre des 20. Jahrhunderts waren – vom letzten Aufbegehren der alten Kaiserreiche über die Katastrophe des 1. Weltkrieges bis hin zu den „roaring twenties“, den so genannten goldenen Zwanziger Jahren. Umbrüche und Aufbrüche – in Politik und Kultur blieb kaum ein Stein auf dem anderen.

Für die Veranstaltung gibt es noch Karten für zehn Euro an der Abendkasse.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren