Heute Abend in der Schlosskirche: Epiphanias-Singen

0

Ahrensburg (je/pm). Unter dem Titel „Wie schön leuchtet der Morgenstern“ laden der Gemischte Chor Ahrensburg unter der Leitung von Anja Herbst und das Blockflötenensemble „Blockweise“ unter der Leitung von Katrin Stobbe zum Epiphaniassingen am Dienstag, 6. Januar 2015, um 18 Uhr in die Ahrensburger Schlosskirche ein.

Der Gemischte Chor Ahrensburg beendet musikalisch die Weihnachtszeit in der Schlosskirche.

Der Gemischte Chor Ahrensburg beendet musikalisch die Weihnachtszeit in der Schlosskirche.

Es erklingen bekannte und weniger bekannte Lieder aus fünf Jahrhunderten, unter anderem das „Sanctus“ aus der „Estnischen Messe“ von Urmas Sisask. Das Blockflötenensemble spielt zeitgenössische Kompositionen, wie das „Ubi caritas“ von Ola Gjeilo, und Musik von Anthony Holborne, Michael Praetorius und Christoph Demantius aus dem 16. und 17. Jahrhundert.

Das Publikum ist herzlich zum Mitsingen eingeladen, um gemeinsam die Weihnachtszeit festlich zu beschließen. Geleitet wird die Veranstaltung von Pastor Holger Weißmann.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren