Verein Theater und Musik: Sonderkonzert mit Violine und Klavier

0

Ahrensburg (je/pm). Der Verein Theater und Musik in Ahrensburg lädt am Sonntag, 25. Januar 2015 um 20 Uhr zu einem Sonderkonzert in den Eduard-Söring-Saal, Waldstraße 14, ein.

Christian Färber spielt Violine. Foto: Verein Theater und Musik

Christian Färber spielt Violine. Foto: Verein Theater und Musik

Christian Färber an der Violine und Alexander Schmalcz am Klavier spielen gemeinsam Sonaten von Wolfgang Amadeus Mozart (Sonate G-Dur KV 301), Ludwig van Beethoven (Sonate c-moll op. 30 Nr.2) und Johannes Brahms (G-Dur op. 78). Christian Färber ist dem Ahrensburger Publikum seit vielen Jahren als Konzertmeister und Solist des Ahrensburger Kammerorchesters bekannt.

Sein Duo-Partner Alexander Schmalcz ist Professor an der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig. Neben Auftritten auf Musikfestivals wie der Schubertiade Schwarzenberg, dem Schleswig-Holstein-Musikfestival und dem Prager Frühling gastierte der Pianist in allen großen Musikzentren Europas, Amerikas, Japans und Koreas. Er begleitete internationale Künstler wie Matthias Goerne, Editha Gruberova, Christiane Oelze und den Oboisten Albrecht Mayer am Klavier.

Alexander Schmalcz spielt Klavier. Foto: Verein Theater und Musik

Alexander Schmalcz spielt Klavier. Foto: Verein Theater und Musik

 

Karten für das Konzert sind für 15 Euro an der MARKT-Theaterkasse, Große Straße 15 a, per e-mail über thumaticket@aol.com sowie an der Abendkasse erhältlich.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren