Kleines Theater: Tastenspiele auf zwei Flügeln

0

Bargteheide (je/pm). Mit einem kurzweiligen Konzerterlebnis mit hohem Spaßfaktor, weiblichem Charme und mitreißenden Klavierarrangements startet das Kleine Theater Bargteheide ins neue Jahr. Am Sonnabend, 24. Januar 2015 um 20 Uhr stehen die Queenz of Piano auf der Bühne.

Virtuos auf dem Klavier: Queenz of Piano. Foto: F. Groteloh

Virtuos auf dem Klavier: Queenz of Piano. Foto: F. Groteloh

Mit einer Mischung aus rasanter Spieltechnik, akrobatischen Fähigkeiten und kabarettistischem Talent schaffen die beiden Pianistinnen Jennifer Rüth und Anne Folger ein Gesamtkunstwerk auf zwei Ebenen: eine brillante Verbindung aus Musik und Humor sowie einen furiosen Grenzgang zwischen Klassik und Pop an zwei Flügeln.

Jazz und Pop mit Charme und Magie

Im Repertoire haben die beiden Musikerinnen Arrangements bekannter Filmmelodien wie „Mission Impossible“, leidenschaftliche Piazolla-Tangos, sanfte Vivaldiklänge, coole James Bond-Grooves und feurige Sambaklassiker wie „Brazil“, aber auch Klassiker wie Aram Chatchaturians Säbeltanz.

Spitzzüngig schießen sie sich gegenseitig Dialoge zu und bringen mit Selbstironie und Wortwitz ihr Publikum zum Lachen. Nicht nur auf, sondern auch mit den Instrumenten agieren sie virtuos. Sie entlocken den Flügeln ungewöhnliche Töne und experimentieren musikalisch mit Kämmen, Plastikdeckeln und Ketten.

Charmant verpackt, kreativ inszeniert und amüsant dargeboten meistern Jennifer Rüth und Anne Folger gekonnt den Spagat zwischen Unterhaltung und anspruchsvoller Musik.

Der Eintritt kostet 24 Euro, ermäßigt 22 Euro. Kartenreservierungen und Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer 045 32/54 40 oder reservierung@kleines-theater-bargteheide.de

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren