Landesmeisterschaft im Tischtennis: Stormarner dominieren

0

Siek (je/pm). Am vergangenen Wochenende wurde die Landesmeisterschaft der Herren im Tischtennis in Kaltenkirchen ausgetragen. Und im Kreis Segeberg war klar: Der Kreis Stormarn dominiert diesen Sport derzeit.

Nach der 1:4 Finalniederlage gegen Christian Velling vom TSV Bargteheide war der Sieker Patrick Khazaeli aufgrund seiner an beiden Tagen guten und souveränen Vorstellung im Endeffekt doch zufrieden mit seinen Leistungen bei den diesjährigen Landesmeisterschaften in Kaltenkirchen.

Nach einem klarem Gruppensieg ging es im Achtelfinale gegen Thore Zeugke (Preetzer TSV) sicher mit einem 4:0 ins Viertelfinale, wo Vereinskollege Harun Bozanoglu der nächste Gegner war. Der Sieker Harun Bozanoglu war in mehreren Spielen erfolgreich. Insbesondere das Spiel um den Gruppensieg spielte er gegen Alexander Huck (Kaltenkirchener TS) glänzend heraus. Das Achtelfinalspiel gegen Moritz Spreckelsen entschied er überraschend klar mit 4:1. Im Duell der Linkshänder konnte Sieks Spitzenspieler aus dem Oberligateam das Match mit 4:1 für sich entscheiden. Das Halbfinale war erreicht. Dort war Ole Markscheffel vom TSV Bargteheide der Gegner.

Von Anfang an spielte Patrick Khazaeli auf hohem Niveau und ließ Bargteheides teilweise hilflosen Spitzenspieler kaum eine Chance. Der Sieker Tischtennisspieler siegte deutlich mit 4:0. Im Finale unterlag Patrick Khazaeli jedoch Christian Velling, der mit glänzend platzierten Aufschlägen verdient mit 4:1 gewann.

Patrick Khazaeli erspielte sich einen Platz für die norddeutschen Meisterschaften in Brandenburg Anfang Februar 2015. Dort wird auch Hartmut Lohse mit am Start sein. Daniel Cords ist bereits eine Runde weiter und für die Nationalen Deutschen Meisterschaften in Chemnitz qualifiziert.

Stormarner Herren dominieren Landesmeisterschaft

Neben den schon genannten Spielern war das Einzelfeld der Herrenkonkurrenz mit sieben von acht Stormarnern im Viertelfinale schon fast sensationell besetzt, denn die Spieler Daniel Cords, Hartmut Lohse und Jan Hauberg (alle SV Siek) spielten nicht mit. Fabian Kutzner (3er) vom TSV Bargteheide sowie Benjamin Krüger (5er, SSC Hagen Ahrensburg) spielten ihre bislang beste persönliche Landesmeisterschaft und rundeten das glänzende Auftreten des Kreises Stormarn ab.

 

Beitragsbild:Rainer Sturm / pixelio.de

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren