Fußball-Hallenturnier in Siek: Viele Tore, Ahrensburger siegten

Siek (je/pm). Die Fußballabteilung des SV Siek veranstaltete nach längerer Pause am vergangenen Wochenende ein Hallenturnier in der Großhansdorfer Sporthalle. Es wurde in zwei Gruppen zu je vier Teams gespielt.

Strahlende Gesichter beim Hallenfußballturnier. Foto: K. Unger

Strahlende Gesichter beim Hallenfußballturnier. Foto: K. Unger

Organisator Bernd Ehrich, seit kurzem Liga-Obmann beim SV Siek, ließ alle Plätze ausspielen. Das Spiel um Platz sieben gewann der Meiendorfer SV IV mit 5:1 gegen den SV Siek A. Mit 4:2 siegte der TuS Berne III gegen Concordia Hamburg II im Spiel um Platz fünf. Das Spiel um Platz drei gewann der TSV Ahrensburg III mit 5:4 gegen den SV Siek B. Im Endspiel bezwang der FC Ahrensburg I den SV Henstedt- Ulzburg III mit 2:1. In 18 Spielen fielen insgesamt 73 Tore. Für faire Begegnungen sorgten die beiden Schiedsrichter Hartmut Ruge vom FSG Südstormarn und Martin Schatkowski vom SV Eichede.