Messe it-for-business rund um Informationstechnologie und Neue Medien für Unternehmen

0

Lübeck (je/pm). Informationstechnologie und Neue Medien sind heutzutage für Unternehmen aller Branchen unverzichtbare Bestandteile des Erfolgs. Auf der it-for-business, Norddeutschlands große Kongressmesse für Informationstechnologie und Neue Medien, haben Vertreter von Unternehmen am Mittwoch, 4. Februar 2015, in den Lübecker media docks von 10 bis 20 Uhr die Möglichkeit, sich intensiv über die neuesten Trends und ihre Anwendungen zu informieren.

Die Neuen Medien und Informationstechnologie im Mittelpunkt der Kongressmesse it-for-business in Lübeck. Foto: JMG, pixelio.de

Die Neuen Medien und Informationstechnologie im Mittelpunkt der Kongressmesse it-for-business in Lübeck. Foto: JMG, pixelio.de

Ein Beispiel einer Branche, die sich den neuen digitalen Möglichkeiten und Herausforderungen stellen muss, ist der Einzelhandel. Der bei der Organisation der Ausstellung federführende Arbeitskreis ITK & Neue Medien der Industrie- und Handelskammer zu Lübeck stellt daher das Thema E-Commerce in den Mittelpunkt der diesjährigen Kongressmesse, die im dritten Jahr in Folge an den Start geht.

Themen der Kongressmesse

Die it-for-business verbindet die Vorzüge einer Fachmesse und eines Fachkongresses und bietet dadurch die perfekte Gelegenheit, neueste Entwicklungen im IT-Bereich aus erster Hand zu erfahren. Als Keynote-Speaker spricht Grimur Fjeldsted vom Global Player ECCO Sko A/S aus Dänemark über das Thema lautet „Trends und Herausforderungen für ein global agierendes Handelshaus im E-Commerce“. Rund 40 Aussteller aus allen Bereichen der IT-Branche präsentieren sich auf der it-for-business, während in zwölf je 20-minütigen Workshops Experten aus der unternehmerischen Praxis mit den Teilnehmern über aktuelle Themen aus dem Bereich IT und Neue Medien diskutieren: von der Suchmaschinenoptimierung über IT-Sicherheit bis zu den aktuellen Trends im Onlinehandel.

Weitere Informationen und Tickets für die it-for-business sowie die Liste der Aussteller und das vollständige Vortragsprogramm finden Sie im Internet unter www.it-for-business.info. Die Teilnahmegebühr beträgt 15 Euro. Für weitere Fragen steht Andreas Topp von der IHK zu Lübeck zur Verfügung, Telefon: 0 451 / 6006 189, E-Mail: topp@ihk-luebeck.de. Die Media Docks sind in der Willy-Brandt-Allee 31 in Lübeck.

Aktuelle Meldungen finden Sie im Newsroom der IHK zu Lübeck unter www.ihk-schleswig-holstein.de/newsroom-ihkluebeck.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren