Kompetenz|Zentrum für gesundes Bauen: Schön designt – gesund gebaut – energetisch besonders wertvoll – Immobilienfrühling

0

Anzeige

Ahrensburg. 
Das Kompetenz|Zentrum für gesundes Bauen und Wohnen ist auf der Messe „Immobilienfrühling“ im Marstall dabei. Am Sonntag, 22. Februar 2015, stellen die Unternehmen des Kompetenz|Zentrum ihre Projekte dort vor. Geöffnet ist die Messe im Marstall in der Zeit von 10 bis 17 Uhr.

Partner im Kompetenz|Zentrum - www.gesundeswohnen.de

www.gesundeswohnen.de

Der Traum vom Haus, eine eigene Immobilie, die schönste Art, zu leben und zu wohnen. 

Die eigenen vier Wände sind ein wahres Ruhekissen, wenn man an die eigene Altersvorsorge denkt. Die eigenen vier Wände bieten auch Schutz für alles und alle, die einem lieb und teuer sind. Idealerweise hat dann noch jemand dafür gesorgt, dass die Räume raumgesund gebaut sind. Denn wir halten uns bis zu 90 Prozent unserer Lebenszeit in Innenräumen auf. Raumgesundheit ist der Verzicht auf alles, was die Raumluft belastet.

Gesundheitsschädliche Stoffe vermeiden

Die modernen Häuser werden heute luftdicht gebaut. Eine natürliche Luftzufuhr kann nur durch regelmäßiges Lüften und durch eingebaute Lüftungssysteme erfolgen. Gesundheitsschädigende Schadstoffe, die über die verwendeten Baumaterialien ausdünsten, befinden sich bei falscher Lüftung sehr lange in der Raumluft. 

Kaum in das neu gebaute Familiendomizil eingezogen oder das Haus neu renoviert, treten die Probleme auf – Kopfschmerzen, Müdigkeit, Allergien, Reizungen, Schwindel belasten die Gesundheit der Familie.
 In verschiedenen Konzentrationen dünsten die giftigen Substanzen der verwendeten Baumaterialien, des Fussbodens, der Wandfarben über die Raumluft aus. Für ein Baby erhöht sich das Risiko einer Atemwegserkrankung im ersten Lebensjahr durch eine chemikalische Belastung um das fünffache.

In 50 Prozent der Haushalte ist das Raumklima „hygienisch bedenklich“

Eine gesundheitliche Beurteilung des Umweltbundesamtes und der obersten Landesgesundheitsämter zu der toxischen Belastung der Innenraumluft ergab, dass in knapp 50 Prozent der Haushalte die Innenraumluftqualität als hygienisch bedenklich eingestuft wurde. Neu erstellte und sanierte Häuser sind 10 mal mehr betroffen.

Der Immobilienfrühling der Raiffeisenbank Südstormarn Mölln eG

Und um zu verhindern, dass Baustoffe verwendet werden, die Lösemittel, Weichmacher, Pestizide, Formaldehyd oder Feinstäube in die Innenräume abgeben, ist es entscheidend zu wissen, was überhaupt in welchem Baustoff enthalten ist. Da kommt es auf die Berater und Beraterinnen an, die über das richtige Fachwissen verfügen. Denn bislang gab es zum Thema gesundes Bauen und Wohnen niemanden in Schleswig Holstein, der hier über die richtige Kompetenz verfügt. Das hat sich nun geändert.

Partner des Kompetenzzentrums. Foto:pm

Partner des Kompetenz|Zentrums: Vaillant, Miele, Roto, Alno, Pluggit, Solar World, Porta, Jung, GreenDayHOME, Europäische Markenhaus und GfG Architektenhäuser.
Foto:pm

Neu: Kompetenz|Zentrum in der Villa Pomona

Mitten in der größten Baustelle Schleswig–Holsteins, auf dem Erlenhof in Ahrensburg, ist in der historischen Villa Pomona das Kompetenz|Zentrum für gesundes Bauen und Wohnen entstanden. Die führenden Unternehmen und Hersteller der Baubranche haben sich zusammengeschlossen und gemeinsam verpflichtet, die gesetzlichen Empfehlungen für gesunde Innenräume in Kindergärten zu unterbieten.

Auf dem Immobilienfrühling werden sich mit der GfG, Spezialisten für Architektenhäuser und und den Experten für Raumgesundheit von greenday®, zwei der Partner aus dem Kompetenz|Zentrum präsentieren, um den Besuchern zu zeigen, dass gesundes Bauen und Wohnen in den eigenen Räumen wichtig und machbar ist, um für die eigene Familie die Raumatmosphäre zu bekommen, die hilft, leistungsfähig und gesund zu bleiben.

 Ganz nach dem Motto „schön designt, gesund gebaut, energetisch besonders wertvoll“.

GreenDayHOME unterbietet Kriterien des Umweltbundesamtes

GreenDayHOME ist der Partner für gesundes Bauen und Wohnen. Geschaffen werden gesunde Innenräume, die besser sind, als es das Umweltbundesamt empfiehlt. Dazu wird ein gesundes Raumkonzept von GreenDayHOME entwickelt, dass nach Kundenwunsch gestaltet und mit den richtigen Bau– und Werkstoffen umgesetzt wird. Anschließend findet die Koordination der Umsetzung statt und es wird kontrolliert, dass alles getan wird, damit die geplante Raumluft erreicht wird. Denn die Raumgesundheit ist das Ziel von GreenDayHOME. Das Erreichen der geplanten Werte ist das Versprechen! GreenDayHOME macht mit seiner Arbeit und seinem know how gesundes Wohnen möglich!

GfG Häuser: Anspruchsvoll und individuell

Individuelle Planung, anspruchsvolle Architektur und Liebe zum Detail in hochwertiger, bewährter Massivbauweise sowie moderner Technik: Das ist das Erfolgsgeheimnis von der GfG. Ein weiterer wichtiger Baustein ist die persönliche Betreuung. Das Kompetenzteam, das den Bauherrn von der ersten Idee bis zur schlüsselfertigen Übergabe des Traumhauses begleitet. Und das alles aus einer Hand. Die GfG vereint seit Jahrzehnten innovative Architektur und erfahrene Bautätigkeit.

Die kompetenten Handwerksunternehmen werden sorgfältig ausgesucht. Diese einzigartige Kombination bietet eine hochwertige Architektur, Kostensicherheit, Qualität und hocheffiziente Häuser. Das macht die GfG zu einem Partner für gute Archiund zu einem verlässlichen Partner. Aufgrund der langjährigen Erfahrungen ist die GfG in der Lage, schon früh einen Kostenrahmen zu benennen und auf Basis der Baubeschreibungen einen Festpreis mit Bauzeitgarantie verbindlich zuzusichern. Wenn es gewünscht wird, verbürgen sich die Banken des Unternehmens für die Investition und das Baurisiko mittels einer Bankbürgschaft.

Als Mitglied des Europäischen Markenhauses unterliegt die GfG einer strengen freiwilligen Selbstkontrolle. Gesundes Bauen – individuelles Wohndesign und eine energetische Planung werden vereint. Alles Wissenswerte rund um gesundes Bauen und Wohnen erfahren die Besucher am Stand des Kompetenz|Zentrums während des Immobilienfrühlings und natürlich auch in der Villa Pomona, die ab sofort für alle Interessierten offen steht. Besucher erhalten jederzeit eine kostenfreie Information, ob die ausgewählten Baustoffe aus Sicht des gesunden Bauens empfehlenswert sind.

Schön designt – gesund gebaut – energetisch besonders wertvoll

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf dem Immobilienfrühling.

www.gesundeswohnen.de

Kompetenz|Zentrum
Gesundes Bauen und Wohnen
Villa Pomona
Pomonaring 115
22926 Ahrensburg
Telefon: 04102 / 204 16 72
E-Mail: info@gesundeswohnen.de
www.gesundeswohnen.de

Kommentieren