Landes-Einzelmeisterschaft Judo: Bronzemedaille und ein fünfter Platz

0

Ahrensburg (je/pm). Bei der diesjährigen Landes-Einzelmeisterschaft in der Altersklasse U18 in Schwentinental gingen Tim Kudlik und Joscha Loos vom Judo-Club Ahrensburg an den Start.

Mit Bronzemedaille und Urkunde: Tim Kudlik, der Drittplatzierte der Landes-Einzelmeisterschaft U18 im Judo. Foto: Judo-Club Ahrensburg

Mit Bronzemedaille und Urkunde: Tim Kudlik, der Drittplatzierte der Landes-Einzelmeisterschaft U18 im Judo. Foto: Judo-Club Ahrensburg

Beide Judoka kämpften im ersten Jahr in der Altersklasse U18. Joscha Loos geriet bis 81 kg in einen 7er Pool, in dem er zunächst zwei Kämpfe vorzeitig gewann, einen mit einem Fußwurf und den anderen durch einen Haltegriff. In seinem dritten Kampf unterlag er seinem Gegner. Die Teilnehmer hatten sich im Kreis geschlagen, sodass er noch zwei Entscheidungskämpfe machen musste, die er aber verlor. Joscha Loos erreichte damit den undankbaren fünften Platz.

Bronze für Tim Kudlik

Tim Kudlik gewann in der Gewichtsklasse bis 60 kg seine ersten beiden Kämpfe vorzeitig mit Ippon durch einen Haltegriff und durch eine Fußtechnik. Anschließend musste er sich einem starken Gegner geschlagen geben, der ihn mit einem Wurf besiegte. Den letzten Kampf verlor Tim Kudlik gegen den Deutschen Vizemeister des Jahres 2014. So blieb Tim Kudlik ein großartiger dritter Platz mit einer Bronzemedaille.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren