100.000 Lego-Steine und mehr: Städtebau der besonderen Art in der Kreuzkirche

0

Ahrensburg (ve/pm). Die Kreuzkirche Ahrensburg, die Gemeinde der Baptisten, lädt zu einem ganz besonderen Städtebau: Aus 100.000 Lego-Steinen soll eine zehn Meter lange Stadt gebaut werden. Und zwar am Freitag und Sonnabend, 20. und 21. Februar 2015. Eröffnet werden wird diese Stadt am darauf folgenden Sonntag in dem Gottesdienst der Gemeinde.

29110_original_R_by_Stefan Erdmann_pixelio.de-lego

Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren sind aufgerufen, sich beim Bauen zu beteiligen. Vom kleinen Wohnhaus bis hin zum Fußballstadion, Flughafen, Krankenhaus soll alles in dieser Stadt entstehen. Am Freitag, 20. Februar 2015, geht es um 15 Uhr los. Stück für Stück soll in kleinen Teams das komplette Wochenende über die Stadt aufgebaut werden. Am Sonnabend treffen sich die Städtebauer in der Zeit von 10 bis 18 Uhr.

In den Pause wird die Geschichte von Jesus erzählt

„Zwischendurch gibt es immer wieder Pausen, in denen die Kinder sich stärken, ausruhen und etwas von der Jesus-Story hören können“, berichtet Sascha Reuse, Pastor der Gemeinde. Am Sonntag, 22. Februar 2015, soll dann mit einem großen Familiengottesdienst die Stadt eröffnen werden und steht zur Besichtigung.

Sacha Reuse: „Wenn du zwischen acht und zwölf Jahre alt bist und ein Teil dieses Projekts sein möchtest, dann sichere dir schnell einen der 40 freien Plätze.“ Die Teilnahme kostet zehn Euro. Anmeldung sind möglich bei Corinna Schilke per Mail: corinnaschilke@gmail.com.

Wer nicht mitbauen, aber gerne mal schauen möchte, wie die fertige Stadt mit ihren Bauwerken  aussieht, ist eingeladen zum Familiengottesdienst der Gemeinde am Sonntag, 22. Februar 2015, der wie gewohnt um 10 Uhr beginnt. Die Kreuzkirche Ahrensburg ist in der Hagener Allee 65-67.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren