Steuererklärung bei der Volkshochschule: Ein Profi erklärt ‚Elster‘

0

Großhansdorf (ve/pm). Achtung – für Kurzentschlossene! Es gibt noch einige wenige Plätze in diesem Kursus: Seit vielen Jahren gibt es die Möglichkeit, die Steuererklärung dem zuständigen Finanzamt auf elektronischem Weg zu übermitteln. Dazu stellt die Finanzverwaltung bundesweit die kostenlose Software „Elster-Formulare“ zur Verfügung (ELektronischeSTeuerERklärung). Die Volkshochschule Großhansdorf zeigt jetzt in einem Kursus, wie man mit dem Programm arbeitet.

Wie geht die Steuererklärung mit Elster? Die VHS bietet einen Kursus zu dem Thema.

Wie geht die Steuererklärung mit Elster? Die VHS bietet einen Kursus zu dem Thema.

Beim Elster-Formular können Sie die Vorjahresdaten übernehmen, die eingegebenen Daten werden auf formelle Fehler überprüft, die voraussichtliche Steuer kann berechnet und online übermittelt werden. In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie die Software auf Ihren Rechner laden können, wie die Daten eingegeben und dem Finanzamt dann übermittelt werden.

Dozent des Finanzamtes Stormarn

Der Dozent Hartmut Nottrott ist Ansprechpartner des Finanzamtes Stormarn. Es können an diesem Abend alle technischen Fragen zum Elster-Formular besprochen werden. Eine inhaltliche Hilfe bei der Steuererklärung ist leider nicht möglich, darauf weist die VHS hin. Folgende technische Voraussetzungen sind erforderlich: Windows VISTA oder Win.7/8 – nicht Apple.

Der Kursus ist am Donnerstag, 5. März 2015, im Emil-von-Behring Gymnasium, Raum 414, in Großhansdorf, Sieker Landstraße 203. Die Leitung hat Hartmut Nottrott, die Teilnahme kostet 15 Euro. Der Kursus beginnt um 18 Uhr. Weitere Informationen und Anmeldungen unter Telefon 04102 / 65 600 sowie auf der Seite www.vhs-grosshansdorf.de.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren