Deutscher Kinderschutzbund: Wer unterstützt das Elterntelefon?

0

Stormarn (je/pm). Der Deutsche Kinderschutzbund in Stormarn sucht Menschen, die ehrenamtlich in der Beratung am anonymen und kostenlosen Elterntelefon in Bad Oldesloe mitarbeiten wollen.

Das Elterntelefon des Deutschen Kinderschutzbundes wünscht sich neue ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Foto: K. Gastmann, pixelio.de

Das Elterntelefon des Deutschen Kinderschutzbundes wünscht sich neue ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Foto: K. Gastmann, pixelio.de

Seit 15 Jahren unterstützt das bundesweite Beratungstelefon Eltern bei der Erziehung von Kindern und Jugendlichen. Das Elterntelefon sieht sich in dieser Arbeit als erster Ansprechpartner und Zuhörer. Nun braucht das beratende Team dringend Verstärkung.

Zeitaufwand und Ausbildung

Das Elterntelefon ist montags bis freitags jeweils von 9 bis 11 Uhr besetzt sowie dienstags und donnerstags von 17 bis 19 Uhr. Um diese verantwortungsvolle Aufgabe übernehmen zu können, ist eine gute Vorbereitung wichtig. Diese bekommen neue Anwärter mit einer 70-stündigen Ausbildung, in der es unter anderem um Methoden der Gesprächsführung, um verschiedene Erziehungsthemen und um Selbsterfahrung geht. Die Ausbildung wird an zehn Sonnabenden in Bargteheide im Haus des Kinderschutzbundes in der Hamburger Straße 4 stattfinden und soll im März 2015 beginnen.

Interessenten melden sich bitte bei der Ausbilderin Jutta Schirm unter der Telefonnummer 0 45 32 / 51 70.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren