Bargteheide: Schmiererei mit Amokandrohung auf einer Schultoilette

0

Bargteheide (ve/pm). Das ist kein Dummer-Jungen-Streich: Aufgrund von Schmierereien in einer Schule in Bargteheide macht die Polizei die Eltern auf eine Amok-Lauf-Drohung aufmerksam.

Am gestrigen Donnerstag haben Mitarbeiter des s Bargteheide in einer Jungentoilette den in roter Filzstiftfarbe geschriebenen Satz: „Ich war hier und töte euch alle am 120315 Amok“ festgestellt. Die Schulleitung informierte daraufhin umgehend die Polizei.

Der Unterricht findet statt

Polizei und Schulleitung gehen derzeit zwar nicht von einer Ernsthaftigkeit der Drohung aus. Aus diesem Grund findet am 12. März 2015 auch der Schulbetrieb statt. Um jedoch der bestehenden Unsicherheit bei Eltern, Schülern und Lehrern Rechnung zu tragen, wird die Polizei in Absprache mit der Schulleitung am 12. März 2015 im Schulzentrum Bargteheide verstärkt Präsenz zeigen und auch Einlasskontrollen durchführen.

Das Schulkollegium, die Eltern sowie die benachbarten Schulen wurden in einer Rundmail über die Androhung sowie die polizeilichen Maßnahmen informiert. Der Urheber der Schmiererei konnte bislang noch nicht ermittelt werden.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren