Ammersbeker Bürgerverein wünscht sich Verstärkung

0

Ammersbek (je/pm). Die diesjährige Vorstandswahl im Ammersbeker Bürgerverein bestätigte den Vorsitzenden Jan Ploog und seine Stellvertreter Helmut Laudan und Dagmar Kramp im Amt. Die Schatzmeisterin ist Hildegard Müller und die Schriftführerin Adelgund Schreiber.

Der Vorstand des Ammersbeker Bürgervereins mit dem Vorsitzenden Jan Ploog (links). Foto: Ammersbeker Bürgerverein

Der Vorstand des Ammersbeker Bürgervereins mit dem Vorsitzenden Jan Ploog (links).
Foto: Ammersbeker Bürgerverein

Sylvia Beu, Karl-Heinz Gerke, Günter Johannsen, Peter Reuß und Holger Spanehl rückten als Beisitzer nach. Jan Ploog dankte den zehn ausgeschiedenen Beisitzern, die über viele Jahre den Ammersbeker Bürgerverein tatkräftig unterstützt haben und überwiegend aus Altersgründen ausscheiden. Deshalb werden Interessierte gesucht, die bereit sind, dem Verein einige Stunden im Jahr zu helfen. Ein Anruf unter 040 / 605 17 64 oder 0 45 32 /21 377 genügt.

Spiel, Sport und Ausflüge

In dem voll besetzten Saal des Dorfgemeinschaftshauses erwähnte der Vorsitzende verschiedene Aktivitäten des Ammersbeker Bürgervereins: Für die Kinder das Seifenkistenrennen, Naturbeobachtungen, Ostereiersuchen, Kinderfasching und die Märchenwiese. Für die Erwachsenen werden regelmäßig Skat- und Knobelabende, das Erzählcafé, Tanz im Pferdestall, Nordic Walking, Rad- und Wanderausflüge, die Müllsammel-Aktion, Besichtigungen, Vorträge, Tagesfahrten und Reisen angeboten. Außerdem gehören die Kram- und Pflanzenmärkte, der Weihnachtsmarkt und in diesem Jahr erstmals ein Mittsommerfest ins Programm.

Mit allen Aktivitäten setzt sich der Verein für die Förderung und Pflege des Zusammengehörigkeitsbewusstseins der Bürger aller Ammersbeker Ortsteile ein und für die Förderung, Unterstützung und Mitwirkung beim Umwelt- und Landschaftsschutz. Auf gemeindeeigenem Grund wird eine Streuobstwiese betreut.

Wer Interesse hat, an dem einen oder anderen Angebot aktiv mitzuwirken oder teilzunehmen, erreicht den Verein telefonisch oder im Internet unter www.ammersbeker-buergerverein.de. Die Mail-Adresse lautet info@ammersbeker-buergerverein.de

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren