Bürgermeisterwahl im Hauptausschuss: Ausschreibung beschlossen/Sarach kandidiert

0

Ahrensburg (ve). Der Hauptausschuss hat in seiner Sitzung am Montag offiziell die Ausschreibung der Stelle des Bürgermeisters / der Bürgermeisterin beschlossen. Darin heißt es auch: “Der bisherige Bürgermeister stellt sich zur Wiederwahl”.

Michael Sarach ist seit 2010 Bürgermeister in Ahrensburg.

Michael Sarach ist seit 2010 Bürgermeister in Ahrensburg.

Letzteres ist insofern bemerkenswert, als dass Bürgermeister Michael Sarach es bisher offiziell so formulierte: “Ich stelle mich zur Wahl, wenn ich von einer Fraktion aufgestellt werde.” Als SPD-Mitglied geht Sarach davon aus, dass die Ahrensburger Genossinnen und Genossen seine Kandidatur unterstützen.

Mitgliederversammlung der SPD am 26. März

Die SPD Ahrensburg tagt am kommenden Donnerstag, 26. März 2015, im “Uns Huus”. Dort wird die Mitgliederversammlung darüber entscheiden, wen die Partei als Kandidaten für das Bürgermeisteramt unterstützt. So geschieht es in den nächsten beiden Wochen auch bei den anderen Fraktionen. Mit dem Beschluss des Hauptausschusses ist jetzt die Kandidatur von Sarach – der auf der Sitzung anwesend war – offiziell. Eingereicht hat er entsprechende Unterlagen dazu aber bisher noch nicht.

Frist: Bis zum 10. August

Dafür ist aber auch noch Zeit. Die Wahl findet am Sonntag, 27. September 2015, statt, eine eventuell notwendig werdende Stichwahl ist für den 11. Oktober 2015 vorgesehen. Kandidatinnen und Kandidaten müssen ihre Unterlagen bis spätenstens zum 10. August 2015, 18 Uhr, beim Wahlleiter Fabian Dorow im Rathaus abegeben haben.

Als Bürgermeister Ahrensburgs ist man für eine Verwaltung mit 305 Beschäftigten zuständig. Die hauptamtliche Stelle ist in der Besoldungsgruppe B4, die Amtszeit beträgt sechs Jahre, die aktuelle Amtszeit endet mit Ablauf des 30.04.2016. Die näheren Einzelheiten sind der ‚Amtlichen Bekanntmachung über die Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen‘ auf der Homepage der Stadt Ahrensburg, www.ahrensburg.de, zu entnehmen. Darauf weist der Wahlleiter hin.

Die Versammlungen der Ahrensburger Parteien

Und auf noch eines: Sollte eine Bewerbung über einen Wahlvorschlag seitens der in der Ahrensburger Stadtverordnetenversammlung vertretenen politischen Parteien und Wählergruppen angestrebt werden, sind die Bewerbungsunterlagen direkt an die Parteien und die Wählergruppe (siehe ebenfalls Homepage der Stadt Ahrensburg) zu senden. Diejenigen sollten sich allerdings sputen, denn die Versammlungen tagen wie gesagt in den kommenden zwei Wochen, und zwar:

Bündnis 90 / Die Grünen
Dienstag, 24. März 2015, 19.30 Uhr, Restaurant Rhodos

SPD
Donnerstg, 26. März 2015, Uns Huus

CDU
Montag, 30. März 2015, Restaurant Strehl

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren