Jetzt bewerben: Freiwilliges Soziales Jahr Kultur

0

Ahrensburg (je/pm). Ein Schuljahr im Ausland ist bei jungen Menschen begehrt. Das gilt nicht nur für diejenigen Schüler, die für ein Jahr ins Ausland gehen wollen. Vanessa Wolff entschied sich vor einem Jahr, ihr Freiwilliges Soziales Jahr Kultur dem Schüleraustausch zu widmen – bei der Deutschen Stiftung Völkerverständigung, die sich für den Schüleraustausch engagiert. Im Sommer 2015 endet ihr Freiwilliges Soziales Jahr Kultur. Die Deutsche Stiftung Völkerverständigung bietet für das kommende Jahr zwei Freiwilliges Soziales Jahr-Kultur-Plätze und nimmt ab sofort Bewerbungen an.

Vanessa Wulff mit Carmen Lau. Foto: Deutsche Stiftung Völkerverständigung

Vanessa Wulff mit ihrer Betreuerin Carmen Lau. Foto: Deutsche Stiftung Völkerverständigung

Vanessa Wolff aus Bargteheide sagt über ihren Freiwilligendienst: „Das Thema Schüleraustausch hat mich sofort angesprochen.“ Seit September 2014 lernte sie die Büroarbeit, die Mitwirkung an den bundesweiten SchülerAustausch-Messen, die Weiterentwicklung der Internetseite und das Auswahlverfahren von Stipendiaten kennen. Sie berichtete darüber in einem eigenen Blog auf der Internetseite der Stiftung unter www.schueleraustausch-portal.de. Die Zusammenarbeit im Team in Ahrensburg macht ihr Spaß. „Die Beziehung zueinander ist sehr familiär.“ Interessierten Jugendlichen sagt sie: „Das FSJ-Kultur bei der Deutschen Stiftung Völkerverständigung gibt Dir einen guten Einstieg in das Veranstaltungsmanagement und in die Welt des Schüleraustausches.“

Zwei Plätze frei

„Nach den guten Erfahrungen mit Vanessa Wolff stellen wir für das nächste Jahr zwei Plätze für junge Menschen bereit, die das Freiwillige Soziale Jahr Kultur machen wollen“,  so Stiftungsvorstand Dr. Michael Eckstein. Betreut werden die Jugendlichen in der Stiftung von Carmen Lau, die als Projektleiterin für die Organisation von SchülerAustausch-Messen bundesweit verantwortlich ist.  Carmen Lau hat selbst drei Kinder in diesem Alter: „Es macht mir viel Spaß, Vanessa in diesem Jahr zu begleiten und mit ihr zu arbeiten.“

Landesweit organisiert, gefördert und mit Seminaren begleitet wird der Einsatz der FSJ-ler von der Landesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung Schleswig Holstein. Sven Karger koordiniert dort das Freiwillige Soziale Jahr-Kultur und ist der Ansprechpartner der Freiwilligen. „Das Freiwillige Soziale Jahr ist ein Jahr für Dich und ein Jahr für andere. Du möchtest dich beruflich ausprobieren und deine Persönlichkeit weiterbilden? Das FSJ Kultur bietet dir die Möglichkeit, zwölf Monate Einblicke in kulturell bildende oder politisch bildende Einrichtungen zu bekommen.“

Das nächste FSJ-Jahr beginnt im September 2015. Interessierte können sich bis Sonntag, 31. Mai 2015, online anmelden unter bewerbung.freiwilligendienste-kultur-bildung.de. Informationen zur Deutschen Stiftung Völkerverständigung gibt es unter info@deutsche-stiftung-voelkerverstaendigung.de.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren