Technisches Hilfswerk versteckt Ostereier

0

Ahrensburg (je/pm). Das Technische Hilfswerk in Ahrensburg lädt Kinder und ihre Eltern am Ostersonntag, 5. April 2015, zum Ostereiersuchen in den Roggenweg 5 ein. Der Startschuss fällt um 10.30 Uhr.

Mitspielen und gewinnen: Das Osterhasenbild mit der Unterkunft des Technischen Hilfswerks. Foto: S. Thomsen

Mitspielen und gewinnen: Das Osterhasenbild mit der Unterkunft des Technischen Hilfswerks im Internet.. Foto/Grafik: S. Thomsen

Die Kinder haben eine Stunde Zeit, um die Süßigkeiten auf dem Gelände des Technischen Hilfswerks im Roggenweg 5 zu finden. Es darf überall gesucht werden: auf dem Hof, in der Fahrzeughalle oder in den Einsatzfahrzeugen. Unterstützung beim Suchen erhalten die Kinder von den Jugendlichen der Technischen Hilfswerks-Jugend Ahrensburg.

Suchen bei Wind und Wetter

Die Aktion wird bis etwa 11.30 Uhr dauern oder bis alle Eier gefunden wurden. Die besten Chancen haben Kinder, die bereits ein paar Minuten vor dem Startschuss im Roggenweg anwesend sind, denn der Vorrat ist begrenzt. Für die Erwachsenen halten die Helfer einen heißen Kaffee bereit. Die Ostereiersuche wird bei jedem Wetter durchgeführt.

Parallel zur Ostereiersuche startet der THW-Ortsverband Ahrensburg ein Oster-Gewinnspiel bei Facebook. Auf einem Suchbild versteckt sich mehrfach ein kleiner Osterhase in THW-Uniform. Gebastelt wurde Harry Hase von der Minigruppe des Ortsverbandes, die sich alle zwei Wochen sonnabends im Roggenweg trifft.

Die Aufgabe besteht darin, die Hasen auf dem Bild zu zählen und die richtige Anzahl unter den Beitrag auf der Facebook-Seite des Ortsverbandes (www.facebook.com/THWAhrensburg) zu schreiben. Wer keinen Facebook-Account hat, kann alternativ auch eine E-Mail mit der Lösung und seinem vollen Namen an ostern@thw-ahrensburg.org senden. Drei Gewinner erhalten wahlweise einen THW-Kaffeebecher oder eine THW-Badeente. Teilnahmeschluss ist Ostermontag, 6. April 2015, um 23.59 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinnübergabe erfolgt am Freitag, 1. Mai 2015, dem Tag der offenen Tür des Ortsverbandes.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren